Offiziell: HSV verpflichtet Verteidiger Vuskovic fest

Vuskovic
News

News | Mario Vuskovic spielt seit dem Sommer für den Hamburger SV, kam auf Leihbasis vom kroatischen Klub Hadjuk Split. Nun hat der HSV den Spieler fest verpflichtet. 

Vuskovic fix bis 2025 beim HSV

Mit bisher 17 Pflichtspielen für den HSV ist Mario Vuskovic (20) durchaus als ein wichtiger Spieler für den Zweitligisten zu betrachten. Der Verteidiger ist von Hajduk Split bis 2023 ausgeliehen, die Kaufpflicht bei einem Aufstieg gab es ebenfalls dazu. Nun sieht es aktuell nicht so aus, als wäre der Aufstieg des HSV wahrscheinlich, wie Sky sowie die Hamburger Morgenpost erst berichten und der Klub am Dienstagmittag bestätigte, wird der Spieler aber dennoch fest verpflichtet.

Vuskovic erhält einen Vertrag bis zum Sommer 2025. Der Deal, der für den Sommer angedacht war, wird nun vorgezogen, dadurch muss der HSV insgesamt weniger Geld bezahlen als ursprünglich vereinbart. Auch für die Kroaten ist das Geschäft gut, denn das Geld fließt sofort.

 

 

„Mario hat in den vergangenen Monaten eine starke Entwicklung genommen. Er hat sich trotz seines jungen Alters und der Tatsache, dass er erstmals fernab seiner Heimat spielt und lebt, im Eiltempo zu einem sehr wichtigen Bestandteil und Stammspieler unseres Teams entwickelt“, betonte Sportvorstand Jonas Boldt (40).

„Dementsprechend froh sind wir, dass wir unsere gemeinsame Zusammenarbeit fortsetzen. Auch Mario wollte seinen Weg unbedingt hier beim HSV weitergehen. Wir wollen und werden ihn auf diesem weiterhin bestmöglich unterstützen und sehen in seiner sportlichen Entwicklung noch viel Potenzial“, fügte er positiv gestimmt an.

Mehr Informationen rund um den deutschen Fußball

Der Kroate selbst kam ebenfalls zum Wort: „Ich glaube, es ist nicht selbstverständlich, wenn man das erste Mal von zu Hause weggeht, dass man sich so schnell wohlfühlt. Es macht unheimlich Spaß, Teil dieser jungen und hungrigen Mannschaft zu sein. Mit unserer Art Fußball zu spielen, haben wir noch viel vor und ich freue mich darüber, dass ich mich beim HSV weiterentwickeln darf.“ Sein Können soll er am Samstag im Auswärtsspiel bei Fortuna Düsseldorf wieder unter Beweis stellen.

 

(Photo by Stuart Franklin/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Hertha BSC | Magath vor Showdown beim HSV: „Haben mehr Qualität als am Donnerstag“

Hertha BSC | Magath vor Showdown beim HSV: „Haben mehr Qualität als am Donnerstag“

22. Mai 2022

News | Hertha BSC verlor das Relegationshinspiel gegen den Hamburger SV. Dennoch glaubt Trainer Felix Magath weiter fest an den Klassenerhalt. Hertha BSC: Ascacíbar und Boateng vor Startelf-Rückkehr Erschreckend schwach trat Hertha BSC nicht nur in der regulären Bundesliga-Saison auf, sondern auch im Relegationshinspiel gegen den Hamburger SV, das vor 75.500 Fans im ausverkauftem Olympiastadion mit 0:1 verloren […]

DFB-Pokal | Wer schreibt Geschichte? Die Aufstellungen zum Finale zwischen Freiburg und Leipzig

DFB-Pokal | Wer schreibt Geschichte? Die Aufstellungen zum Finale zwischen Freiburg und Leipzig

21. Mai 2022

News | Um 20 Uhr wird das diesjährige DFB-Pokalfinale im Berliner Olympiastadion angepfiffen. Dabei schafften es bislang weder der SC Freiburg noch RB Leipzig, den goldenen Pott zu holen. Heute Abend passiert also in jedem Fall Historisches. Auf wen setzen die Trainer? Wir haben die Aufstellungen der beiden Mannschaften. Freiburg und Leipzig tauschen jeweils einmal […]

Finaltag der Amateure: Alle Ergebnisse der Endspiele in den Regionalpokalen

Finaltag der Amateure: Alle Ergebnisse der Endspiele in den Regionalpokalen

21. Mai 2022

News | Traditionell findet am heutigen Samstag vor dem Endspiel im DFB-Vereinspokal der Finaltag der Amateure statt. In 21 Regionalpokalen werden die Sieger ermittelt. Einige große Namen wie die Stuttgarter Kickers, der 1. FC Magdeburg oder Kickers Offenbach sind mit von der Partie.  Finaltag der Amateure: Es geht um viel Beim Finaltag der Amateure geht […]


'' + self.location.search