Werder Bremen | Geldregen bei Einzug ins DFB-Pokal-Halbfinale

Frank Baumann (Werder Bremen) beim Spiel gegen den VfB Stuttgart
News

News | Werder Bremen trifft heute Abend im DFB-Pokal-Viertelfinale auf den SSV Jahn Regensburg. Schafft Werder den Sprung ins Halbfinale, winkt eine große Geldsumme. Diese soll allerdings nicht in Neuzugänge gesteckt werden. 

Baumann: Betrag hätte „keine Auswirkungen auf neue Saison“

Nachdem das Viertelfinale des DFB-Pokals zwischen Bundesligist SV Werder Bremen und Zweitligist SSV Jahn Regensburg verschoben werden musste, kämpfen beide Teams am heutigen Mittwochabend um den Einzug ins Halbfinale. Auf den Sieger würde eine Belohnung von ca. 2,8 Millionen Euro warten. „Es wäre ein finanziell attraktiver Betrag, der aber keine Auswirkungen auf die neue Saison hat“, sagte Werder-Sportdirektor Frank Baumann (45) der BILD. Die Einnahmen aus einem möglichen Halbfinaleinzug sollen also offenbar keine Neuverpflichtungen finanzieren. „Wir haben extreme Mindereinnahmen. Es würde helfen, diese Mindereinnahmen zu verringern. Jede Zusatz-Einnahme hilft. Wir würden auch sehr gerne noch eine weitere Runde mitnehmen“, ergänzte Baumann.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

Bei einem möglichen Finaleinzug würden weitere drei bis vier Millionen Euro winken. Eine erhebliche Finanzspritze in Zeiten von Corona. Im Sommer könnte zudem ein Wechsel von Milot Rashica (24) noch mehr Geld in die klammen Kassen der Bremer spülen. Sowohl im letzten Sommer, als auch im vergangenen Winter wurde der Kosovare mit einem Abgang aus dem Weser-Stadion in Verbindung gebracht. Bremen hat sich zudem mit der Personalie Davie Selke (26) keinen Gefallen getan. Der Leihspieler von Hertha BSC muss beim Klassenerhalt für 15 Millionen Euro fest verpflichtet werden.

Photo by Imago

Sarom Siebenhaar

Die Oranje-Connection entfachte seine Leidenschaft für den HSV. Durch zahlreiche Tiefen schmecken die vereinzelten Höhen umso süßer. Schätzt attraktiven Offensivfußball genauso wie kämpferische Höchstleistungen. Internationaler Top-Fußball findet sich nicht nur in den Big Five. Seit 2021 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Bleibt Terodde bei Schalke? Rouven Schröder zeigt sich zuversichtlich

Bleibt Terodde bei Schalke? Rouven Schröder zeigt sich zuversichtlich

17. Oktober 2021

News | Simon Terodde ist auf dem Weg, Rekordtorschütze der 2. Bundesliga zu werden. Der Angreifer trifft auch beim FC Schalke 04 nach Belieben und ist ein Erfolgsgarant für die Königsblauen in dieser Saison.  Schalke 04 hat „Vorkehrungen getroffen“, um Terodde zu halten Im Gespräch mit Sky äußerte sich Sportdirektor Rouven Schröder (45) zur Zukunft […]

Leverkusen vs. Bayern: Spitzenspiel mit Spektakelpotential

Leverkusen vs. Bayern: Spitzenspiel mit Spektakelpotential

17. Oktober 2021

Vorschau | Im Spitzenspiel des 8. Spieltags empfängt der Tabellenzweite Leverkusen den -ersten, FC Bayern. Auf dem Tablett liegt die Tabellenführung. Während sich Gerardo Seoane optimistisch gibt, gilt es für Julian Nagelsmann und die Seinen, mit einem Sieg den stürmischen Herbst abzuwenden. Anpfiff der Partie ist am Sonntag, 15:30 Uhr, Live auf DAZN (Registriere dich […]

Düsseldorf erkämpft sich in Unterzahl Punkt beim HSV

Düsseldorf erkämpft sich in Unterzahl Punkt beim HSV

16. Oktober 2021

News | Im Topspiel der 2. Bundesliga am Samstagabend traf der HSV zuhause auf Fortuna Düsseldorf. In einem wilden, teilweise sehr hektischen Spiel trennten sich beide Mannschaften 1:1 (1:0).  Glatzel bringt den HSV in Führung Die Anfangsphase der Partie war hektisch. Beide Mannschaften verstrickten sich gleich mehrfach in Zweikämpfen, hinzu kam das ein oder andere […]


'' + self.location.search