Werder Bremen | Genug Interessenten für Friedl

Friedl (Werder) gegen Frankfurt
News

News | Die finanzielle Situation bei Bundesliga-Absteiger Werder Bremen ist bekanntlich etwas angespannt. Nun könnte offenbar Marco Friedl mit einem Werder-Abgang die klammen Kassen auffüllen. 

Werder: Friedl wird wohl nicht zu halten sein

Marco Friedl (23) könnte dem SV Werder Bremen einen dringend benötigten Geldregen einbringen. Laut der BILD sollen mehrere Klubs großes Interesse am Österreicher haben. Es soll bereits mehrere konkrete Anfragen aus der Bundesliga geben. Und auch englische Klubs sowie Vereine aus der Serie A beschäftigen sich offenbar mit Friedl.

 

Dieser nimmt aktuell mit Österreich an der EM 2021 teil, könnte sich durch gute Leistungen für höhere Aufgaben empfehlen. Dort kam er allerdings bislang nicht zum Zug, zu stark ist die Konkurrenz auf seiner Positione(Martin Hinteregger, David Alaba). Vergangene Saison konnte der 23-Jährige den Abstieg mit Werder in die 2. Bundesliga nicht verhindern. Friedl wird für Werder wohl kaum zu halten sein und den Verein nach drei Jahren aller Wahrscheinlichkeit nach verlassen. Bereits im Februar bestätigte der Klub, dass es genug Interessenten für den vielseitige Abwehrspieler gibt.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

Während seiner Zeit bei Bremen konnte der Verteidiger seinen Marktwert auf mittlerweile 7,5 Millionen Euro steigern. Damit zählt Friedl zu einem der wertvollsten Spieler im Kader von Werder. Bei einem Vertrag bis 2023 dürfte eine zweistellige Millionensumme als Ablöse durchaus realistisch sein. Friedl stammt aus der Jugend des FC Bayern München, schaffte dort den Sprung zu den Profis aber nicht. 2018 ging es zunächst per Leihe an die Weser, ehe ihn der Klub 2019 fest für 3,5 Millionen Euro verpflichtete.

Photo: nordphotoxGmbHx/xKokenge / Imago

Sarom Siebenhaar

Die Oranje-Connection entfachte seine Leidenschaft für den HSV. Durch zahlreiche Tiefen schmecken die vereinzelten Höhen umso süßer. Schätzt attraktiven Offensivfußball genauso wie kämpferische Höchstleistungen. Internationaler Top-Fußball findet sich nicht nur in den Big Five. Seit 2021 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

VAR-Ärger bei Köln gegen Schalke – Schröder: „Wir sind benachteiligt worden“

VAR-Ärger bei Köln gegen Schalke – Schröder: „Wir sind benachteiligt worden“

7. August 2022

Stimmen | In der letzten Begegnung des 1. Spieltags schlug Köln den FC Schalke 04 mit 3:1. Dabei stand der VAR im Mittelpunkt.  Schröder: „Die Art und Weise stört mich elementar“ Nach der Niederlage seiner Mannschaft äußerte sich Schalke-Sportdirektor Rouven Schröder am DAZN-Mikrofon. „Die Art und Weise stört mich elementar, denn ich hatte das Gefühl, es spielt […]

Bundesliga | Köln jubelt in Überzahl – Schalke im VAR-Pech

Bundesliga | Köln jubelt in Überzahl – Schalke im VAR-Pech

7. August 2022

Spielbericht | Sein Bundesliga-Comeback gab der FC Schalke 04 in Köln. Auf dem Platz gab es aber wenig zu jubeln. Die Schalker gerieten früh in Unterzahl, verloren knappe VAR-Entscheidungen. Am Ende gewann der „Effzeh“ mit 3:1. Zalazar-Tor wird zurückgepfiffen, Drexler fliegt Der Aufsteiger legte mutig los, stellte Köln hoch zu. Auch mit Ball machte Schalke einen ordentlichen ersten Eindruck, Rodrigo Zalazar […]

Stuttgart wehrt sich gegen RB-Offensive und holt Punkt gegen Leipzig

Stuttgart wehrt sich gegen RB-Offensive und holt Punkt gegen Leipzig

7. August 2022

News | Im ersten Sonntagsspiel der Bundesliga traf der VfB Stuttgart zuhause auf RB Leipzig. Beide Mannschaften hatten sich für den Saisonstart viel vorgenommen. Beide Teams trennten sich am Ende mit 1:1.  Leipzig beginnt gut, Stuttgart findet in die Partie Es war ein munterer Beginn in Stuttgart. RB Leipzig hatte durch Lukas Klostermann schon nach […]


'' + self.location.search