Werder Bremen | Weiser vor der Rückkehr

15. Juli 2022 | News | BY Yannick Lassmann

News | Mitchell Weiser gehörte dank eines Leihgeschäfts zur Aufstiegsmannschaft von Werder Bremen. Bei Bayer Leverkusen spielt er keine Rolle mehr, weshalb er nun an die Weser zurückkehren könnte.

Werder Bremen: Weiser am Weserstadion gesichtet

Dem SV Werder Bremen gelang in der abgelaufenen Saison der direkte Wiederaufstieg in die Bundesliga. Während seiner 24 Einsätze leistete Mitchell Weiser (28) seinen Beitrag zum Erfolg, nachdem, er Ende August per Leihe von Bayer Leverkusen kam.

Dorthin kehrte der Rechtsverteidiger zum 01. Juli zurück, obwohl er keinerlei Chancen auf Spielzeit besitzt, dafür aber ein Jahresgehalt von etwa 3,6 Millionen Euro kassiert. Der finanziell klar unterlegene SVW hat wohl dennoch eine Lösung gefunden, um seine feste Verpflichtung zu finalisieren, denn Weiser wurde laut dem Portal “Deichstube” am heutigen Freitag am Weserstadion gesichtet.

Nun solle der angesichts seiner 140 absolvierten Begegnungen erfahrene Bundesliga-Profi den Medizincheck absolvieren, ehe er anschließend einen langfristigen Vertrag unterschreiben werde. Trotz des noch bis 2023 laufenden Vertrags in Leverkusen dürfte Weiser wohl ablösefrei nach Bremen wechseln. Zum Zustandekommen des Transfers mussten alle drei Parteien Kompromisse eingehen, was nun scheinbar der Fall war.

Mehr Informationen zur Bundesliga

(Photo by Joosep Martinson/Getty Images)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.


Ähnliche Artikel