Bayer Leverkusen: Wirtz macht sich „null Gedanken“ um seine Zukunft

25. November 2023 | News | BY sid

Florian Wirtz spielt eine sehr gute Saison für Bayer 04 Leverkusen. Der Offensivspieler wird natürlich schon mit großen Klubs in Verbindung gebracht, aber macht sich keine Gedanken um seine Zukunft.

Wirtz: „Wirklich null Gedanken über meine Zukunft“

Fußball-Nationalspieler Florian Wirtz beschäftigt sich derzeit nicht mit seiner vertraglichen Situation bei Bayer Leverkusen und macht diese auch nicht von Trainer Xabi Alonso abhängig. Aktuell mache er sich „wirklich null Gedanken über meine Zukunft. Fakt ist: Ich bin gerade ziemlich glücklich im Verein“, sagte der starke Techniker dem RedaktionsNetzwerk Deutschland. Wirtz hat bei Bayer einen Vertrag bis 2027.

 



Zugleich stellte der 20-Jährige klar, dass er sich einen Verbleib von Alonso wünschen würde. „Aber am Ende muss jeder seinen eigenen Weg gehen und irgendwann muss ich unabhängig davon entscheiden, wo ich am liebsten spielen will“, sagte Wirtz. So weit sei es allerdings noch nicht. Wie Wirtz soll auch Alonso (Vertrag bis 2026) im Blickpunkt von internationalen Spitzenklubs stehen.

Alles rund um die Bundesliga findet ihr hier 

Er fühle sich unter dem früheren spanischen Welt- und Europameister „extrem geschätzt“ und „spüre das Vertrauen – das ist gerade als junger Spieler total wichtig. Er gibt mir viele Freiheiten auf dem Platz und hat immer noch einen Tipp parat, was ich besser machen kann“, sagte Wirtz und ergänzte: „Es ist schön, so eine Legende als Trainer zu haben, der weiß, wie eine Mannschaft tickt.“ (SID)

(Photo by GIORGI ARJEVANIDZE/AFP via Getty Images)


Ähnliche Artikel