Wolfsburg | Kehrtwende – Glasner-Verbleib scheint gesichert

News

News | Der VfL Wolfsburg liegt auf Champions-League-Kurs. Damit war zu Beginn der Saison kaum zu rechnen, da Trainer Oliver Glasner immer wieder mit Geschäftsführer Jörg Schmadtke aneinander geriet. Angesichts des sportlichen Erfolgs denken beide Seiten nun an eine Fortsetzung der Zusammenarbeit.

Wolfsburg: Glasner bleibt an Bord – sogar Vertragsverlängerung ist möglich

Oliver Glasner (46) und Jörg Schmadtke (57) teilen selten eine Meinung. In der Anfangsphase der Saison trug das Führungsduo des VfL Wolfsburg seine Streitigkeiten immer wieder in der Öffentlichkeit aus. Die Sport Bild berichtete in ihrer heutigen Ausgabe, dass sich der Geschäftsführer bereits im Herbst mit dem heutigen Schalke-Trainer Dimitrios Grammozis (42) zu einem Kennenlerngespräch traf, um auf eine vorzeitige Trennung von Glasner reagieren können zu können. Inzwischen wendete sich das Blatt. Eine Trennung nach Saisonende sei vom Tisch, obwohl der Österreicher eine Ausstiegsklausel besitzt.

Damit kämen die beiden Parteien dem Wunsch der VfL-Mutter Volkswagen nach, die sich nach Kontinuität auf den entscheidenden Positionen sehnt. Zudem fehle dem Österreicher die Alternative. Weder bei Borussia Mönchengladbach noch bei RB Salzburg stehe er auf der Liste. Daher tendiere Glasner eindeutig zur Weiterführung seiner erfolgreichen Arbeit. Denn es winkt ein Champions-League-Start in der kommenden Saison. Der Übungsleiter würde dann in sein letztes Vertragsjahr gehen, wobei eine Verlängerung im Anbetracht seiner Bilanz definitiv eine Option darstellte. Ebenfalls weiter in Wolfsburg arbeiten sollen Schmadtke sowie Sportdirektor Marcel Schäfer (38), deren Verträge im Sommer 2022 enden.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

(Photo: Imago)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

90PLUS-Transferticker: Chelsea bietet für Aubameyang – bleibt Fofana bei Leicester?

90PLUS-Transferticker: Chelsea bietet für Aubameyang – bleibt Fofana bei Leicester?

18. August 2022

Willkommen zum 90PLUS-Transferticker zum Sommer-Fenster 2022. Hier versuchen wir euch über abgeschlossene Deals, Gerüchte und mehr auf dem Laufenden zu halten. Der Inhalt aktualisiert sich automatisch.  Startdatum des Tickers ist Montag, der 13. Juni 2022. Bis zum Ablauf des Transferfensters werden wir euch täglich informieren! Was passiert auf dem Transfermarkt? Welche Gerüchte gibt es? Was […]

Bestätigt: HSV verpflichtet Jean-Luc Dompé

Bestätigt: HSV verpflichtet Jean-Luc Dompé

18. August 2022

News | Der HSV sehnte sich nach Verstärkung auf den offensiven Flügelpositionen. Die Lücke soll der aus Zulte Waregem kommende Jean-Luc Dompé schließen. HSV: Dompé unterschreibt bis 2025 Mit neun Punkten aus vier Partien startete der Hamburger SV vielversprechend in die neue Zweitliga-Spielzeit. Doch der Kader stand noch nicht vollständig, insbesondere auf den Flügeln sollte noch Verstärkung her, […]

FC Bayern | Zirkzee steht vor Anderlecht-Rückkehr

FC Bayern | Zirkzee steht vor Anderlecht-Rückkehr

18. August 2022

News | Joshua Zirkzee wurde in den vergangenen Wochen mit einigen Vereinen in Verbindung gebracht. Nun bahnt sich ein dauerhafter Wechsel zum RSC Anderlecht an. Nach Gómez-Verkauf: Anderlecht nähert sich Zirkzee-Verpflichtung Joshua Zirkzee (21) verbrachte die vergangene Saison auf Leihbasis beim RSC Anderlecht. Trotz starker Leistungen schien eine langfristige Zusammenarbeit unrealistisch. Doch wie die belgische […]


'' + self.location.search