Wolfsburg | Kohfeldt vor CL-Premiere: „Kneifen muss ich mich nicht mehr“

Florian Kohfeldt auf der Pressekonferenz.
UEFA CL/EL

News | Florian Kohfeldt legte einen Start nach Maß als Trainer des VfL Wolfsburg hin. Daran will er am Dienstag bei seinem Champions-League-Debüt anknüpfen.

Kohfeldt über Champions League: „Den Wenigsten vergönnt, die im Fußball arbeiten“

Florian Kohfeldt (39) übernahm erst in der vergangenen Woche den VfL Wolfsburg. Zum Auftakt gab es direkt einen 2:0-Erfolg in Leverkusen. Lange Zeit zur Freude bleibt allerdings nicht. Schon am Dienstagabend (18.45 Uhr) treffen die Wölfe in der Champions League auf Salzburg.

Im Rahmen der Pressekonferenz (via kicker) nannte der Trainer nochmals seine Beweggründe, in der Autostadt anzuheuern. Vor allem reizte ihn die Möglichkeit, „in einem Verein arbeiten zu dürfen, der auf dem allerhöchsten Niveau spielt“. Daher habe er die Entscheidung ganz bewusst getroffen.

 

Mit Blick auf seinen ersten Auftritt in der Königsklasse sagte Kohfeldt: „Kneifen muss ich mich jetzt nicht mehr, aber unglaublich freuen. Denn ich weiß es zu schätzen, dass ich sowas erleben darf. Das ist den Wenigsten vergönnt, die im Fußball arbeiten. Deswegen freue mich, dieses Spiel morgen betreuen zu dürfen.“

Mehr Informationen zu den Europapokal-Wettbewerben 

In den Hinspielen sammelte Wolfsburg lediglich zwei Punkte ein, liegt aber nur einen Zähler hinter Rang zwei, der zur Teilnahme am Achtelfinale berechtigen würden. Deshalb sei die Situation in der Gruppe „nicht aussichtslos“. „Aber ich glaube, dass das morgen schon ein Spiel ist, in dem es sehr hilfreich wäre, drei Punkte hier zu behalten“, so Kohfeldt.

(Photo by Martin Rose/Getty Images)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

RB Leipzig: Keine Winter-Shoppingtour für Neu-Geschäftsführer Eberl

RB Leipzig: Keine Winter-Shoppingtour für Neu-Geschäftsführer Eberl

30. November 2022

News | In wenigen Tagen beginnt ein neuer Lebensabschnitt für Max Eberl. Wenn der Erfolgsmanager Mitte Dezember sein Amt als Geschäftsführer Sport bei RB Leipzig offiziell übernimmt, muss er allerdings auf eines verzichten: Geld für kostspielige Transfers. Eberl sieht sich in Leipzig in strategischer Rolle Ab dem 15.12.2022 wird der Ex-Mönchengladbacher Geschäftsführer Sport, Max Eberl, […]

Werder Bremen: Hohes Preisschild für DFB-Knipser Füllkrug

Werder Bremen: Hohes Preisschild für DFB-Knipser Füllkrug

30. November 2022

News | Niclas Füllkrug ist spätestens seit seinem Treffer zum 1:1 gegen Spanien in aller Munde. Sein Verein Werder Bremen beobachtet den kometenhaften Aufstieg des DFB-Stürmers mit einem lachenden und weinenden Auge. Mit jedem Tor bei der WM 2022 in Katar sowie der Bundesliga steigert der gebürtige Hannoveraner seinen Marktwert. Jedoch erhöht dies auch die […]

90PLUS-Ticker: Ronaldo vor Saudi-Arabien-Wechsel, Füllkrug heiß begehrt

90PLUS-Ticker: Ronaldo vor Saudi-Arabien-Wechsel, Füllkrug heiß begehrt

30. November 2022

Der 90PLUS-Ticker für Mittwoch, den 30. November 2022. Natürlich geht es weiter mit der WM 2022 in Katar, wir behalten aber natürlich auch die nationalen Ligen und alle weiteren Entwicklungen im Blick.  90PLUS-Ticker für den 30. November Seit mehr als einer Woche läuft WM 2022 in Katar. Einige Spiele sind bereits absolviert, einige Tore fielen bereits. […]


'' + self.location.search