Wolfsburg | Kohfeldt vor CL-Premiere: „Kneifen muss ich mich nicht mehr“

Florian Kohfeldt auf der Pressekonferenz.
UEFA CL/EL

News | Florian Kohfeldt legte einen Start nach Maß als Trainer des VfL Wolfsburg hin. Daran will er am Dienstag bei seinem Champions-League-Debüt anknüpfen.

Kohfeldt über Champions League: „Den Wenigsten vergönnt, die im Fußball arbeiten“

Florian Kohfeldt (39) übernahm erst in der vergangenen Woche den VfL Wolfsburg. Zum Auftakt gab es direkt einen 2:0-Erfolg in Leverkusen. Lange Zeit zur Freude bleibt allerdings nicht. Schon am Dienstagabend (18.45 Uhr) treffen die Wölfe in der Champions League auf Salzburg.

Im Rahmen der Pressekonferenz (via kicker) nannte der Trainer nochmals seine Beweggründe, in der Autostadt anzuheuern. Vor allem reizte ihn die Möglichkeit, „in einem Verein arbeiten zu dürfen, der auf dem allerhöchsten Niveau spielt“. Daher habe er die Entscheidung ganz bewusst getroffen.

 

Mit Blick auf seinen ersten Auftritt in der Königsklasse sagte Kohfeldt: „Kneifen muss ich mich jetzt nicht mehr, aber unglaublich freuen. Denn ich weiß es zu schätzen, dass ich sowas erleben darf. Das ist den Wenigsten vergönnt, die im Fußball arbeiten. Deswegen freue mich, dieses Spiel morgen betreuen zu dürfen.“

Mehr Informationen zu den Europapokal-Wettbewerben 

In den Hinspielen sammelte Wolfsburg lediglich zwei Punkte ein, liegt aber nur einen Zähler hinter Rang zwei, der zur Teilnahme am Achtelfinale berechtigen würden. Deshalb sei die Situation in der Gruppe „nicht aussichtslos“. „Aber ich glaube, dass das morgen schon ein Spiel ist, in dem es sehr hilfreich wäre, drei Punkte hier zu behalten“, so Kohfeldt.

(Photo by Martin Rose/Getty Images)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Bundesliga-Stimmen: BVB mit „großer Vorfreude“ auf Bayern, Uth fordert zwei freie Tage nach Derbysieg

Bundesliga-Stimmen: BVB mit „großer Vorfreude“ auf Bayern, Uth fordert zwei freie Tage nach Derbysieg

27. November 2021

News | Der Samstagnachmittag in der Bundesliga hatte es so richtig in sich. Der BVB gewann beim VfL Wolfsburg und Erling Haaland feierte sein Comeback mit einem Treffer. der Derybsieg am Rhein geht an den 1. FC Köln.  Die Stimmen zum Nachmittag in der Bundesliga Der BVB gewann mit 3:1 gegen den VfL Wolfsburg, der […]

FC Bayern: Upamecano zurück, mehr Optionen auf der Bank – Bielefeld stürmt mit Klos

FC Bayern: Upamecano zurück, mehr Optionen auf der Bank – Bielefeld stürmt mit Klos

27. November 2021

News | Der FC Bayern trifft am Samstagabend auf Arminia Bielefeld. Nach dem Sieg des BVB am Nachmittag geht es für den Rekordmeister darum, wieder an die Tabellenspitze zu kommen, bevor es im direkten Duell kommende Woche nach Dortmund geht.  Bayern wieder mit Upamecano, Bielefeld stürmt mit Klos Personell gab es vor dem Spiel einige […]

Bundesliga | Spektakel in Fürth, Debakel für Gladbach, Haaland schießt Dortmund an die Spitze

Bundesliga | Spektakel in Fürth, Debakel für Gladbach, Haaland schießt Dortmund an die Spitze

27. November 2021

News | Der Samstagnachmittag des 13. Bundesliga-Spieltags hielt unter anderem das rheinische Derby zwischen dem 1. FC Köln und Borussia Mönchengladbach bereit sowie das Duell des VfL Wolfsburg gegen Borussia Dortmund. Emre Can kontert Wolfsburgs Blitzstart, Hoffenheim dreht die Partie Keine zwei Minuten dauerte es, bis der Samstagnachmittag Reiseflughöhe erreicht hatte. In der Volkswagen Arena […]


'' + self.location.search