Wolfsburg steht vor Verpflichtung von Bornauw

Bornauw Wolfsburg
News

News | Sebastiaan Bornauw nahm während seiner zwei Jahre beim 1.FC Köln eine ansprechende Entwicklung. Daher könnte er nun beim Champions-League-Starter VfL Wolfsburg landen.

Einigkeit zwischen Wolfsburg und Bornauw – Köln verlangt zweistellige Millionensumme

Sebastiaan Bornauw (22) wechselte im Sommer 2019 für rund sechs Millionen Euro vom RSC Anderlecht zum 1.FC Köln. Seitdem absolvierte er 52 Bundesliga-Spiele – zumeist überzeugend. Vor allem dank seines robusten Auftretens spielte sich der Belgier auf die Liste einiger ambitionierter Vereine. Sein Weg soll laut kicker zum VfL Wolfsburg führen. Zwischen Spieler und Verein herrsche bereits Einigkeit. Der Klub aus der Autostadt, der sich erstmals seit sechs Jahren für die Champions League qualifizierte, sei bereit rund acht Millionen Euro an den Rhein zu überweisen. Damit sei der finanziell angeschlagene Traditionsverein allerdings nicht einverstanden.

 

Die Kölner denken an eine zweistellige Millionenablöse für den noch bis 2024 unter Vertrag stehenden Bornauw. Bekannt ist allerdings auch, dass der erst in der Relegation dem Abstieg entkommene FC auf Einnahmen durch Spielerverkäufe angewiesen ist. Daher erscheint ein Abgang des beliebten Innenverteidigers fast unumgänglich. In Wolfsburg könnte er direkt eine wichtige Rolle einnehmen. Im Abwehrzentrum sind nämlich noch nicht alle Stellen besetzt. Zudem könnte der herausragende Maxence Lacroix (21) nach nur einer Spielzeit bereits weiterziehen.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo: Imago)

 

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

RB Leipzig: Interesse an Kristoffer Ajer – Newcastle ist Favorit

RB Leipzig: Interesse an Kristoffer Ajer – Newcastle ist Favorit

19. Juni 2021

News | Mit Ibrahima Konate und Dayot Upamecano haben zwei Verteidiger RB Leipzig verlassen. Zwar ist Ersatz bereits gefunden worden, aber der Klub sucht weiterhin nach Verstärkungen im Defensivbereich. Kristoffer Ajer soll ein Kandidat in Leipzig sein.  RB Leipzig: Maxence Lacroix – oder Kristoffer Ajer? RB Leipzig hat derzeit die Augen offen, was eine Verstärkung […]

Hertha BSC: Seifert-Nachfolge? Carsten Schmidt sagt der DFL ab!

Hertha BSC: Seifert-Nachfolge? Carsten Schmidt sagt der DFL ab!

19. Juni 2021

News | Christian Seifert, Geschäftsführer der DFL, wird seinen Posten im kommenden Jahr aufgeben. Die DFL sucht bereits nach einem geeigneten Nachfolger und hatte Interesse an Carsten Schmidt von Hertha BSC.  Hertha BSC: DFL für Schmidt kein Thema Carsten Schmidt (57), Vorsitzender der Geschäftsführung bei Hertha BSC, gilt als Kandidat für die Nachfolge von Christian […]

BVB | Erstes Angebot für Sancho offenbar eingetroffen

BVB | Erstes Angebot für Sancho offenbar eingetroffen

19. Juni 2021

News | Bei Borussia Dortmund kommt in die Transferthematik rund um Jadon Sancho offenbar Bewegung. Einen potentiellen Nachfolger soll der BVB bereits im Visier haben. Erstes Angebot von ManUnited für Sancho beim BVB eingetroffen Bei Borussia Dortmund scheint Bewegung in die Personalie Jadon Sancho (21) zu kommen. Wie die Ruhrnachrichten berichten, soll ein erstes Angebot […]