EM 2021 | 10000 Zuschauer in München möglich?

Weiteres

News | Bei der EM im Sommer sollen die Stadien zumindest wieder zu einem Teil gefüllt sein. Der bayrische Innenminister Joachim Herrmann kann sich bis zu 10000 Zuschauer in der Allianz Arena in München vorstellen. 

EM-Spielort München: Dürfen 10000 Zuschauer ins Stadion?

In der Debatte um die Allianz Arena in München als EM-Spielort im Sommer sprach der kicker mit dem bayrischen Innenminister Joachim Herrmann. Dieser sagte: „Wir hoffen sehr, dass die Spiele in München stattfinden können. Ich habe auch die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass wir wenigstens ein paar Zuschauer wieder reinlassen können.“

Diese Hoffnung begründet er so: „Es ist ja ein Riesen-Stadion. Wenn wir zum Beispiel nur jeden siebten Platz besetzen würden, würden sich 10.000 Menschen dort versammeln, was stimmungsmäßig ein großer Gewinn gegenüber einem völlig leeren Stadion wäre.“

Mehr News und Stories rund um den internationalen Fußball

Dass bislang keine Garantie für eine Zulassung von Zuschauern ausgesprochen wurde, hält er für richtig: „Es ist seriös von der Landeshauptstadt München, dass sie der UEFA nichts versprechen kann, weil es einfach von der Infektionssituation im Juni abhängt, was erlaubt sein wird und was nicht. Versprechen können wir nichts. Wir sind aber auch weiter als 2020, zum Beispiel durch die Impfungen. Es ist nicht mehr unvorstellbar, Zuschauer reinzulassen, die geimpft oder negativ getestet sind. Das werden bis zum Juni Millionen sein, also muss ich über eine Rückkehr von Zuschauern nachdenken dürfen.“

Die UEFA erwartet bis Montag eine Antwort. DFB-Präsident Fritz Keller (64) hatte im ZDF (zitiert via kicker) gefordert: „Wir brauchen einfach die Garantie oder zumindest die Möglichkeit, dass wir mit 20 Prozent Zuschauern hinkommen, wenn die Pandemielage das erlaubt.“ Dann stünden die Chancen auf eine Zusage der UEFA wesentlich besser.

Photo: Imago

Gero Lange

Fußballbegeistert seit der Heim-WM 2006. Großer Fan von Spektakelfußball mit vielen schönen Toren, am liebsten aus der Distanz. Seit 2020 bei 90PLUS

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

DFB-Pokal | TSG und Hertha weiter, Sechzig kegelt Schalke raus

DFB-Pokal | TSG und Hertha weiter, Sechzig kegelt Schalke raus

26. Oktober 2021

News | Vorhang auf für die zweite Runde des DFB-Pokals 2021/22! Unter anderem mit einer Löwen-Überraschung gegen Schalke, einem späten Hertha-Sieg – und einer souveränen TSG aus Hoffenheim. Doppel-Eigentor in Hoffenheim, Löwen führen gegen Schalke Der erste Schub an Toren ließ nicht lange auf sich warten: 3. Minute in Hoffenheim, David Raum schickte Georginio Rutter […]

Salzburg plant fest mit Karim Adeyemi über den Winter hinaus

Salzburg plant fest mit Karim Adeyemi über den Winter hinaus

25. Oktober 2021

News | Karim Adeyemi wird immer mehr zu einem der begehrtesten Spieler auf dem Transfermarkt. Doch sein jetziger Verein RB Salzburg plant keinen Verkauf im Winter. Karim Adeyemi soll im Winter nicht wechseln Karim Adeyemi (19) ist nicht nur auf den Beobachtungslisten der beiden deutschen Top-Vereine Borussia Dortmund und Bayern München zu finden, auch international […]

Wer wird neuer DFB-Präsident? Amateurverbände machen Druck

Wer wird neuer DFB-Präsident? Amateurverbände machen Druck

25. Oktober 2021

News | Es ist ein heiß diskutiertes Thema dieser Tage: Die Frage, wer denn der neue DFB-Präsident werden soll. Die Amateurverbände haben ihrerseits klare Vorstellungen und drücken aufs Gaspedal. DFB-Präsidentschaftskandidat soll aus dem Amateurbereich kommen Nachdem sich Peter Peters (59) vergangene Woche für den Posten des DFB-Präsidenten bewarb, wollen die Regionalverbände nun ihren Kandidaten festlegen. „Nachdem die […]


'' + self.location.search