EM 2021 | UEFA nimmt Ermittlungen gegen Arnautovic auf

Arnautovic UEFA Österreich
Gruppe C

News | Marko Arnautovic drohen Konsequenzen für seinen ausufernden Torjubel im EM-Auftaktspiel von Österreich gegen Nordmazedonien, da die UEFA den Vorfall nun untersucht.

EM 2021: Rassismusvorwürfe gegen Arnautovic – UEFA startet Untersuchungen

Marko Arnautovic (32) sicherte am Sonntagabend mit seinen Treffer zum 3:1-Endstand den ersten EM-Sieg in der Geschichte Österreichs. Anschließend ließ er seinen Emotionen freien Lauf, womit sich nun auch die UEFA beschäftigt. Laut dpa (via Sueddeutsche Zeitung) leitete sie ein Ethik- und Disziplinarverfahren gegen ihn ein. Dem Offensivakteur wird vorgeworfen, seinen Gegenspieler Ezgjan Alioski (29) rassistisch beleidigt zu haben. Der nordmazedonische Verband hatte am Montagabend ein Beschwerdeschreiben bei der UEFA eingereicht, indem sie „die schärfste Strafe“ für Arnautovic forderte.

 

Weiter hieß es in dem Brief, dass man immer „gegen Nationalismus, Diskriminierung und alle anderen Formen von Beleidigungen und Ausbrüchen, die nicht im Sinne des Fußballs und der Werte stehen, für die wir alle zusammenstehen“ sei. Der extrovertierte Arnautovic wiederum bestritt die Vorwürfe und betonte: „Ich bin kein Rassist“. Eine Entscheidung der UEFA dürfte schon bald fallen. Denn schon Donnerstag tritt Österreich in der Niederlande an.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

(Photo: Imago)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

England | UEFA greift nach Krawallen beim EM-Finale durch

England | UEFA greift nach Krawallen beim EM-Finale durch

18. Oktober 2021

News | Die europäische Fußballverband UEFA hat den englischen Verband nach den Krawallen beim Finale der Europameisterschaft 2020 bestraft. England muss ein Geisterspielen abhalten und eine Geldstrafe hinnehmen. Krawalle bei der EM 2020 haben für England Konsequenzen Die englische Nationalmannschaft das nächste Spiel in der Nations League vor leerer Kulisse austragen. Ein weiteres Geisterspiel kann […]

Nach Online-Rassismus gegen englische Nationalspieler: Polizei nimmt erste Täter fest

Nach Online-Rassismus gegen englische Nationalspieler: Polizei nimmt erste Täter fest

16. Juli 2021

News | Marcus Rashford, Jadon Sancho und Bukayo Saka vergaben im EM-Finale die Elfmeter, weshalb England schließlich verlor. Anschließend litten sie unter Rassismus im Netz. Nun vermeldete die Polizei Ermittlungserfolge. Rassismus gegen England-Trio: Polizei findet vier Täter und kündigt konsequentes Vorgehen an England schnupperte Sonntag erstmals am EM-Titel. Doch das Elfmeterschießen ging tragisch gegen Italien […]

Bukayo Saka: „Ich wusste sofort, welchen Hass ich abbekommen würde“

Bukayo Saka: „Ich wusste sofort, welchen Hass ich abbekommen würde“

15. Juli 2021

News | Mit Bukayo Saka hat sich ein weiterer Elfmeterschütze Englands nun zu Wort gemeldet.  Der Spieler von Arsenal kritisiert auch Instagram, Facebook und Twitter. Bukayo Saka kritisiert Social Media Plattformen Nachdem sich schon Marcus Rashford und Jadon Sancho auf ihren Social Media Kanälen zu Wort gemeldet haben, gibt es nun auch ein Statement von […]


'' + self.location.search