Regenbogenbinde von Neuer: „Good cause“ – UEFA stellt Überprüfung ein

Neuer UEFA
Gruppe F

News | Im Spiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Portugal spielte Kapitän Manuel Neuer mit einer regenbogenfarbenen Kapitänsbinde als Zeichen für Vielfalt. Die UEFA kündigte in der Folge eine Untersuchung an. 

DFB bestätigt: UEFA stellt Überprüfung der Kapitänsbinde ein

Torhüter Manuel Neuer (35) trug im Spiel der deutschen Mannschaft gegen Portugal (4:2) eine Kapitänsbinde in Regenbogenfarben. Am heutigen Sonntag, einen Tag nach dem Spiel gegen Portugal, bestätigte der DFB eine Untersuchung seitens der UEFA. Im offiziellen Regelwerk zur EM ist nämlich genau vorgeschrieben, welche Armbinden die Kapitäne der Teams verwenden dürfen. „Die UEFA stellt den Verbänden die Kapitänsbinden zur Verfügung und gibt Richtlinien für deren Verwendung bei Spielen heraus“, ist die Formulierung in Artikel 58.01.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

„Es stimmt, dass die Kapitänsbinde überprüft wird. Dazu werden wir uns auch mit der UEFA besprechen“, so DFB-Pressesprecher Jens Grittner dazu. Doch mittlerweile hat sich die Aufregung gelegt. Denn wie der Verband nun mitteilte, hat die UEFA die Kapitänsbinde von Manuel Neuer als „good cause“ und somit als „gute Sache“ und Zeichen der Mannschaft für Vielfalt bewertet.

Photo by Imago

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

England | UEFA greift nach Krawallen beim EM-Finale durch

England | UEFA greift nach Krawallen beim EM-Finale durch

18. Oktober 2021

News | Die europäische Fußballverband UEFA hat den englischen Verband nach den Krawallen beim Finale der Europameisterschaft 2020 bestraft. England muss ein Geisterspielen abhalten und eine Geldstrafe hinnehmen. Krawalle bei der EM 2020 haben für England Konsequenzen Die englische Nationalmannschaft das nächste Spiel in der Nations League vor leerer Kulisse austragen. Ein weiteres Geisterspiel kann […]

Nach Online-Rassismus gegen englische Nationalspieler: Polizei nimmt erste Täter fest

Nach Online-Rassismus gegen englische Nationalspieler: Polizei nimmt erste Täter fest

16. Juli 2021

News | Marcus Rashford, Jadon Sancho und Bukayo Saka vergaben im EM-Finale die Elfmeter, weshalb England schließlich verlor. Anschließend litten sie unter Rassismus im Netz. Nun vermeldete die Polizei Ermittlungserfolge. Rassismus gegen England-Trio: Polizei findet vier Täter und kündigt konsequentes Vorgehen an England schnupperte Sonntag erstmals am EM-Titel. Doch das Elfmeterschießen ging tragisch gegen Italien […]

Bukayo Saka: „Ich wusste sofort, welchen Hass ich abbekommen würde“

Bukayo Saka: „Ich wusste sofort, welchen Hass ich abbekommen würde“

15. Juli 2021

News | Mit Bukayo Saka hat sich ein weiterer Elfmeterschütze Englands nun zu Wort gemeldet.  Der Spieler von Arsenal kritisiert auch Instagram, Facebook und Twitter. Bukayo Saka kritisiert Social Media Plattformen Nachdem sich schon Marcus Rashford und Jadon Sancho auf ihren Social Media Kanälen zu Wort gemeldet haben, gibt es nun auch ein Statement von […]


'' + self.location.search