Nach Online-Rassismus gegen englische Nationalspieler: Polizei nimmt erste Täter fest

Rassismus England
News

News | Marcus Rashford, Jadon Sancho und Bukayo Saka vergaben im EM-Finale die Elfmeter, weshalb England schließlich verlor. Anschließend litten sie unter Rassismus im Netz. Nun vermeldete die Polizei Ermittlungserfolge.

Rassismus gegen England-Trio: Polizei findet vier Täter und kündigt konsequentes Vorgehen an

England schnupperte Sonntag erstmals am EM-Titel. Doch das Elfmeterschießen ging tragisch gegen Italien verloren. Mit Marcus Rashford (23), Jadon Sancho (21) sowie Bukayo Saka (19) verschossen drei junge Spieler, die nach Schlusspfiff mit Beleidigungen und rassistischen Äußerungen auf ihren Social-Media-Kanälen überhäuft wurden. Die Polizei nahm direkt direkt die Ermittlungen auf. Nun verkündete sie (via Guardian), dass sie vier Täter ausfindig gemacht habe.

 

„Ich bin angewidert, dass es eine Reihe von Individuen gibt, die denken, dass es akzeptabel ist, solche Beschimpfungen gegen sie oder irgendjemand anderen zu richten“, sagte Mark Roberts, der Polizeipräsident der Cheshire Constabulary und NPCC-Leiter für Fußball-Polizeiarbeit. Er verdeutlichte seine Worte, indem er ankündigte weitere Verantwortliche herauszufiltern: „Wir arbeiten sehr eng mit Social-Media-Plattformen zusammen, um diejenigen aufzuspüren, die für diese äußerst abscheulichen Nachrichten verantwortlich sind.“

Dafür arbeite seine Polizeieinheit sehr eng mit dem Social-Media-Unternehmen zusammen. Daher zeigte sich Roberts überzeugt schon bald Fortschritte bei den Ermittlungen zu erzielen: Seien Sie sicher, dass wir die Täter aufspüren werden und sie die Konsequenzen für ihre verwerflichen Handlungen tragen werden“. Denn die Untersuchungen seien bereits in vollem Gange.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

(Photo: Imago/Mike Egerton)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Bukayo Saka: „Ich wusste sofort, welchen Hass ich abbekommen würde“

Bukayo Saka: „Ich wusste sofort, welchen Hass ich abbekommen würde“

15. Juli 2021

News | Mit Bukayo Saka hat sich ein weiterer Elfmeterschütze Englands nun zu Wort gemeldet.  Der Spieler von Arsenal kritisiert auch Instagram, Facebook und Twitter. Bukayo Saka kritisiert Social Media Plattformen Nachdem sich schon Marcus Rashford und Jadon Sancho auf ihren Social Media Kanälen zu Wort gemeldet haben, gibt es nun auch ein Statement von […]

England: Fans sollen nach Rassismus im Netz schneller von Spielen ausgeschlossen werden

England: Fans sollen nach Rassismus im Netz schneller von Spielen ausgeschlossen werden

14. Juli 2021

News | Nach dem Endspiel der Europameisterschaft zwischen England und Italien wurden drei Spieler der „Three Lions“ Opfer rassistischer Beleidigungen in den sozialen Medien. Zukünftig soll dieses Problem stärker bekämpft werden.  Nach Vorfällen bei der EM: England will Online-Rassismus weiter bekämpfen Nach den Vorfällen im Anschluss an das Finale der EM 2021 gab es erneut […]

„Hass wird niemals gewinnen“: Sancho-Statement zu Rassismusvorfällen nach EM-Finale

„Hass wird niemals gewinnen“: Sancho-Statement zu Rassismusvorfällen nach EM-Finale

14. Juli 2021

News | Am Sonntag verlor die englische Nationalmannschaft das Finale der Europameisterschaft im Elfmeterschießen gegen Italien. Im Anschluss an das Spiel kam es zu zahlreichen rassistischen Beleidigungen in den sozialen Medien, die an Jadon Sancho, Bukayo Saka und Marcus Rashford gerichtet waren.  Sancho äußert sich zu den rassistischen Vorfällen nach dem EM-Finale Nach dem EM-Finale […]


'' + self.location.search