Sonntag, November 1, 2020

Sterlings Tor reicht Manchester City im Topspiel gegen Arsenal

Empfehlung der Redaktion

RB Leipzig nach dem Debakel in Manchester: Lektion zur richtigen Zeit

RB Leipzig reiste nach Manchester, um im Old Trafford etwas Zählbares mitzunehmen. Zurück kam RB mit einer...

Odsonne Edouard im Porträt: Allmählich zu gut für Celtic

Er ist einer der besten Spieler in der schottischen Liga und wurde bereits mit einigen Klubs aus...

Warum die Topteams der Premier League nicht in die Spur finden

Nach sechs Spieltagen in der Premier League zeigt der Blick auf die Tabelle, dass alles noch sehr...

News | Im Topspiel des 4. Spieltags der Premier League standen sich Manchester City und der Arsenal FC gegenüber. In einem eher ereignisarmen Spiel gewann die Mannschaft von Pep Guardiola mit 1:0.

Verletzungen auf beiden Seiten

Bei Manchester City war nach langer Verletzung Stürmer Kun Aguero wieder dabei. Dafür fehlten Kevin de Bruyne und Aymeric Laporte verletzt. Bei Arsenal fiel Rob Holding kurzfristig aus, dafür rückte David Luiz in die Mannschaft. Auf beiden Seiten gab es zudem taktische Überraschungen.

Manchester City startete gut in die Partie, bereits nach wenigen Sekunden hatte man durch Rriyad Mahrez eine erste kleinere Gelegenheit. Vor allem das hohe Pressing machte den Gunners in der Anfangsphase große Probleme. Nach knapp 10 Minuten kam Arsenal dann aber besser in die Partie. Die beiden Mannschaften egalisierten sich immer mehr.

Erste Chance genutzt, danach Chancen hüben wie drüben

In der 23. Spielminute jedoch erwischte City die Gäste in einem schnellen Angriff auf dem falschen Fuß. Aguero spielte auf die linke Außenbahn, Phil Foden zog in die Mitte und schloss ab. Bernd Leno im Tor der Gunners konnte den Ball nur nach vorne prallen lassen, wo Raheem Sterling goldrichtig stand und den Ball im leeren Tor unterbringen konnte. In der Folge entwickelte sich ein offeneres Spiel. Beide Mannschaften kamen zu Chancen, doch weder Bukayo Saka und Nicolas Pepe auf Seiten der Gäste noch Mahrez für die Heimmannschaft konnten treffen.

Photo by Martin Rickett – Pool/Getty Images

Die größte Chance hatten im Anschluss die Gastgeber. Nach einer starken Pressingaktion am gegnerischen 16-Meter-Raum stand Foden frei vor Leno, der den Ball allerdings stark hielt. In der 40. Minute hatte dann Saka nach einer tollen Kombination die ganz große Chance auf den Ausgleich, doch aus knapp 10 Metern brachte er den Ball nicht am gut reagierenden Ederson vorbei. So ging es mit dem 1:0 für die Skyblues in die Kabine.

Chancenarme zweite Halbzeit und Partey-Debüt

Die zweite Hälfte hatte zu Beginn einige Halbchancen auf beiden Seiten zu bieten. In der 65. Minute kam dann der deutsche Nationalspieler Ilkay Gündogan zu seinem ersten Einsatz in dieser Saison. Anschließend plätscherte das Spiel jedoch weiter vor sich hin. Mit der ersten nennenswerten Aktion hätte Luiz in der 77. Spielminute das Spiel beinahe per Eigentor entschieden, indem er eine Hereingabe von Joao Cancelo abfälschte. Der Ball ging nur Zentimeter am langen Pfosten vorbei ins Toraus. In der 82. Minute kam Arsenal durch einen Freistoß fast zum Ausgleich, doch auch der Schuss von Pepe ging knapp am Tor vorbei. Dann war es endlich soweit. In der 83. Spielminute kam Thomas Partey, der ghanaische Neuzugang, zu seinem Debüt. Doch auch der neue Mittelfeldspieler konnte die Niederlage nicht mehr verhindern. Es blieb beim knappen, aber nicht unverdienten 1:0.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo by MICHAEL REGAN/POOL/AFP via Getty Images)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

Barça patzt in Überzahl in Alaves!

News | Real Madrid hat heute Nachmittag gegen Huesca mit 4:1 gewonnen, am Abend wollte das andere Topteam, der FC Barcelona, nachlegen. Die...

Hannes Wolf entscheidet Topspiel gegen Leipzig für Gladbach!

News | Im Topspiel der Bundesliga standen sich Borussia Mönchengladbach und RB Leipzig am Samstagabend gegenüber. Beide Klubs wollten einen Sieg, die Gäste...

Mats Hummels angeschlagen: Leichte Entwarnung – Hoffnung auf Mittwoch

News | Beim Spiel zwischen Borussia Dortmund und Arminia Bielefeld am Samstagnachmittag wurde Mats Hummels angeschlagen ausgewechselt. Vor den Spielen gegen den...

Gladbach-Trainer Rose über späte Gegentore: “Nehmen das schon wahr”

News | Das Topspiel in der Bundesliga am Samstagabend wird zwischen Borussia Mönchengladbach und RB Leipzig ausgetragen. Vor dem Spiel äußerte sich...

90PLUS On Air - Der Podcast

Serie A | Wer kann Milan stoppen?

Die Serie A ging am Wochenende in die fünfte Runde und so langsam kristallisieren sich die Protagonisten der diesjährigen Spielzeit heraus. Ganz...

Nach Derbyniederlage | Conte unter Zugzwang?

Am 4. Spieltag der höchsten italienischen Spielklasse kam es zum brisanten "Derby della Madonnina" zwischen Inter und dem AC. Für Milan ging...

Serie A | Ist Atalanta reif für den Titel?

Die Transferphase ist nun endgültig vorüber, sodass alle Teams adäquat beurteilt werden können. Laut vielen Experten scheint dieses Jahr die Stunde von...
600FollowerFolgen
12,340FollowerFolgen