Samstag, Oktober 31, 2020

BVB | Götze bereut Dortmund-Rückkehr

Empfehlung der Redaktion

RB Leipzig nach dem Debakel in Manchester: Lektion zur richtigen Zeit

RB Leipzig reiste nach Manchester, um im Old Trafford etwas Zählbares mitzunehmen. Zurück kam RB mit einer...

Odsonne Edouard im Porträt: Allmählich zu gut für Celtic

Er ist einer der besten Spieler in der schottischen Liga und wurde bereits mit einigen Klubs aus...

Warum die Topteams der Premier League nicht in die Spur finden

Nach sechs Spieltagen in der Premier League zeigt der Blick auf die Tabelle, dass alles noch sehr...

News | Der nach wie vor vereinslose Mario Götze hat erklärt, weshalb sich die Suche nach einem neuen Klub hinzieht. Darüber hinaus stellte der Weltmeister von 2014 klar, welchen Titel er noch gewinnen will und weshalb die Rückkehr zu Borussia Dortmund rückblickend ein Fehler gewesen ist.

Götze will Champions League gewinnen

Wohin zieht es Mario Götze (28)? Da der Vertrag bei Borussia Dortmund nicht verlängert wurde, ist der Weltmeister von 2014 seit diesem Sommer ohne Verein. Die Spekulationen um die nächste Station des Mittelfeldspielers reißen seit Monaten nicht ab. “Ich möchte mir bewusst die nötige Zeit lassen, um die richtige Entscheidung zu treffen”, erklärte Götze im Bild-Interview. Götze erklärt, dass er das Gefühl braucht, zu 100 Prozent zu seinem neuen Verein zu passen. “An den meisten Gerüchten war nichts dran. Zu vertraulichen Gesprächen möchte ich mich auch nicht äußern. Was ich aber sagen kann: Ich habe mich mit einigen Trainern und Vereinen in den vergangenen Wochen ausgetauscht.” Von einem Angebot des FC Bayern München, von dem zuletzt zu lesen war, weiß Götze laut eigener Aussage allerdings nichts.

Medienberichten zufolge sollen auch Klubs aus den USA bei Götze angefragt haben, die “aber aktuell ist das kein Thema für” ihn sein. “Mein Fokus liegt auf Europa. Ich habe ehrgeizige Ziele und will unbedingt noch die Champions League gewinnen”, stellte der 28-Jährige klar. “Das treibt mich jeden Tag, in jeder Einheit an. Ich will meine Karriere nicht beenden, ohne diesen Titel einmal gewonnen zu haben.” Hierfür kann sich Götze auch einen Verbleib in der Bundesliga vorstellen. “Es gibt mehrere ambitionierte Vereine in Deutschland”, so der Spielmacher, der bis zum 5. Oktober, dem Ende des Transferfensters, seine Zukunft geklärt haben will.

Götze über BVB-Wechsel

Von der Zukunft zur Vergangenheit. 2016 ist Götze für 22 Millionen Euro vom FC Bayern zu Borussia Dortmund gewechselt. Die Rückkehr des verlorenen Sohns verlief letztendlich jedoch nicht so erfolgreich wie erhofft. Götze fand sich vor allem im letzten der vier Jahre beim BVB oft auf der Bank wieder. Auf die Frage, ob die Entscheidung, nach Dortmund zurückzukehren, die richtig war, antwortete Götze: “Unter sportlichen Aspekten muss man eindeutig feststellen: Nein. Ich hätte gerne mehr als nur den Pokal 2017 gewonnen. Aber ich bin dem Verein sehr dankbar und habe tolle Erfolge gefeiert. (…) Nach meiner Rückkehr ist es leider nicht mehr so gelaufen, wie ich es mir bei meinem Wechsel 2016 erhofft habe.”

“Bei Thomas Tuchel habe ich viel gelernt, allerdings war er nach einem Jahr nicht mehr da. Unter Peter Bosz hatte ich eine sehr gute Phase und seine Philosophie passt perfekt zu mir”, resümierte Götze. Da bei Bayer Leverkusen, wo Bosz mittlerweile trainiert, im offensiven Mittelfeld ein Platz frei geworden ist, scheint das nächste Gerücht damit nicht weit weg zu sehen.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo by Jörg Schüler/Bongarts/Getty Images)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

Bundesliga | BVB: Hummels erst Held dann Pechvogel, Bayern siegt, Mainz weiter punktlos

News | Der FC Bayern München und Borussia Dortmund haben eine Woche vor dem direkten Aufeinandertreffen in der Fußball-Bundesliga ihre Pflichtaufgaben erfüllt....

Atletico | Ausnahmegenehmigung: Geoffrey Kondogbia kommt als Thomas-Nachfolger

News | Der spanische Erstligist Atlético Madrid steht offenbar vor der Verpflichtung von Geoffrey Kondogbia. Der Mittelfeldspieler soll nach erhaltener Ausnahmegenehmigung den...

Real Madrid | Sieg gegen Huesca – Eden Hazard trifft erstmals seit über einem Jahr

News | 392 Tage nach seinem ersten Tor für Real Madrid, hat Eden Hazard in einem Ligaspiel wieder für die Königlichen getroffen....

Manchester City angelt sich serbisches Top-Talent Stevanovic

News | Der englische Vizemeister Manchester City hat sich die Dienste des Offensiv-Talents Filip Stevanovic gesichert. Der 18-Jährige stößt im Winter offiziell...

90PLUS On Air - Der Podcast

Serie A | Wer kann Milan stoppen?

Die Serie A ging am Wochenende in die fünfte Runde und so langsam kristallisieren sich die Protagonisten der diesjährigen Spielzeit heraus. Ganz...

Nach Derbyniederlage | Conte unter Zugzwang?

Am 4. Spieltag der höchsten italienischen Spielklasse kam es zum brisanten "Derby della Madonnina" zwischen Inter und dem AC. Für Milan ging...

Serie A | Ist Atalanta reif für den Titel?

Die Transferphase ist nun endgültig vorüber, sodass alle Teams adäquat beurteilt werden können. Laut vielen Experten scheint dieses Jahr die Stunde von...
600FollowerFolgen
12,341FollowerFolgen