Mittwoch, September 30, 2020

Champions League | Dank Choupo-Moting – PSG schmeißt Atalanta raus

Empfehlung der Redaktion

Manchester City: Warum der Transfer von Ruben Dias zahlreiche Fragen aufwirft

Mit Ruben Dias hat Manchester City erneut einen Defensivspieler verpflichtet. Wieder einmal griffen die Verantwortlichen der Skyblues...

Brighton | Tariq Lamptey – The next big thing?

Spotlight | Mit gerade ein mal 19 Jahren ist Tariq Lamptey von Brighton & Hove Albion bereits...

Schalke 04 nach der Wagner-Entlassung: Surreal schwach

Nach 18 sieglosen Spielen zieht der FC Schalke 04 die Reißleine und entlässt Trainer David Wagner. Aber...

News | Paris Saint-Germain steht im Halbfinale der Champions League. Gegen Atalanta konnte man sich mit 2:1 durchsetzen. Den Rückstand durch Pasalic drehten Marquinhos und Choupo-Moting spät (90., 90.+3)

Es war ein Spiel, in dem keines der beiden Teams sich einen klaren spielerischen Vorteil erarbeiten konnte. In die Halbzeitpause ging es mit 1:0 für Atalanta. Das war durchaus überraschend, da Neymar (28) einige gute Gelegenheiten hatte, diese aber allesamt liegen ließ.

Die größte Chance hatte er bereits in der dritten Minute: Der Brasilianer tauchte alleine vor Atalanta-Keeper Sportiello (28) auf, behielt allerdings die Nerven nicht und verzog deutlich.

In Minute 26 konnte PSG den Ball am eigenen Strafraum nicht entscheidend klären, Mario Pasalic (25) nutzte dies und erzielte mit einem Schlenzer aus 14 Metern in das linke obere Eck das Tor zum 1:0 für Bergamo.

Danach ließ Neymar weitere Gelegenheiten zum Ausgleich aus (28., 42.).

Nach der Halbzeit schaffte PSG es zunächst nicht zwingend gefährlich zu werden. Die erste größere Chance hatte Bergamo in Person von Djimsiti (27), der aus kurzer Distanz jedoch links vorbei schoss.

PSG-Trainer Thomas Tuchel (46) reagierte und brachte den von einer Verletzung wieder genesenen Kylian Mbappe (21) (60.). Diese Einwechslung zeigte seine Wirkung, PSG tat danach mehr nach vorne und Mbappe selbst besaß eine gute Chance, als er an Sportiello scheiterte (74.).

In der 79. Minute musste Keylor Navas (33), Torhüter von PSG, verletzungsbedingt vom Feld.

PSG im Halbfinale, Atalanta raus

Eine Doppelchance von Mbappe (80.) leitete die Schlussoffensive ein. Atalanta überstand diese bis zur 90. Minute. Dann schlug Marquinhos (26) zu und erzielte das 1:1. In der dritten von fünf Minuten traf der kurz zuvor eingewechselte Eric Maxim Choupo-Moting (31) nach Vorlage von Kylian Mbappe und drehte das Spiel.

PSG trifft nun im Halbfinale auf den Sieger der Partie RB Leipzig gegen Atletico Madrid.

Mehr News und Stories rund um den internationalen Fußball

(Photo by DAVID RAMOS/POOL/AFP via Getty Images)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

Bayern | Hoffenheims Kramaric als Lewandowski-Backup?

News | Der FC Bayern will vor dem Ende der Transferfrist noch seinen Kader verstärken. Mit Andrej Kramaric von der TSG Hoffenheim...

Lyon | Verpflichtung von Milans Paqueta perfekt

News | Olympique Lyon hat die Verpflichtung von Lucas Paqueta von der AC Milan offiziell bestätigt. Möglicherweise ist der Transfer ein Vorgriff...

RB Leipzig zieht vor Gericht – Klärt sich Zukunft von Augustin kommende Woche?

News | Zwischen RB Leipzig und Leeds United herrscht gerade Streit wegen der Personalie Jean-Kevin Augustin. Auslöser ist die ausgehandelte Kaufpflicht für...

Barcelona | Koeman will Neuzugänge – Kommen Garcia und Depay?

News | Der FC Barcelona will sich vor dem Schließen des Transferfensters noch in der Innenverteidigung und im Sturm verstärken, wenn es...

90PLUS On Air - Der Podcast

CSN | Scudetto in Gefahr: Rennt Pirlo die Zeit davon?

On Air | Die Serie A ging am Wochenende in die zweite Runde und sorgte direkt mit zwei Krachern für eine Menge...

CSN blickt auf den Serie-A-Mercato: Morata kehrt zurück, Balotelli zum Tabellenführer?

On Air | Die höchste italienische Spielklasse hat am vergangenen Wochenende wieder ihren Spielbetrieb aufgenommen. Doch während die meisten Profis wieder ihrem...

Serie A | So kann die Roma den Ausfall von Zaniolo auffangen

Nicolo Zaniolo gehört zweifellos zu den aufregendsten Talenten in Italiens höchster Spielklasse. Doch leider erlitt der 21-jährige Italiener von der Roma in...
600FollowerFolgen
12,157FollowerFolgen