Donnerstag, Dezember 3, 2020

Crystal Palace | Angebot für Chalov abgelehnt

Empfehlung der Redaktion

Ismael Bennacer im Porträt: Einer der Schlüssel zum Erfolg von Milan

Blickt man auf die Tabelle der Serie A, dann reibt man sich ein wenig verwundert die Augen....

Champions League: Diese Entscheidungen können am Mittwoch fallen

In der UEFA Champions League steht in dieser Woche der fünfte Spieltag in der Gruppenphase auf dem...

DFB-Debakel, Diego Maradona und ein genervter Tuchel | Europareise

Das Jahr 2020 befindet sich im Endspurt. Der November hatte neben einigen unterhaltsamen und spannenden Momenten auch...
Julius Eid
Julius Eid
Redakteur

News | Der Transfersommer geht für die Premier League in die heiße Phase, der Markt für Neuzugänge ist nur noch wenige Tage geöffnet. Auch Crystal Palace muss bis dahin noch einige Baustellen beheben. Auf der Stürmerposition gab es jetzt einen ersten Rückschlag

14 Millionen Pfund sind zu wenig

Laut “Sky” hat Crystal Palace Trainer Roy Hodgson den Plan, noch zwei Verstärkungen für den Angriff der Eagles zu verpflichten, bevor in einer Woche das Transferfenster schließt. Das Topziel auf dieser Position soll Fedor Chalov sein. Der 21-jährige Russe ist gerade einer der Shootingstars der russischen Liga. In der letzten Saison konnte der Angreifer 17 Tore erzielen und 7 Asissts beisteuern. In 37 Auftritten. Eine Leistung die ihn auch in die russische Nationalmannschaft befördert hat. Junge Spieler mit Potential gehen in diesen Zeiten natürlich kaum noch unter dem Radar verloren und so sollen auch Monaco und Valencia den Stürmer auf dem Zettel haben. Eine Chance für seinen Verein, ZSKA Moskau, an einem Wechsel ordentlich zu verdienen. Laut dem Bericht von “Sky” soll nun ein erstes Angebot der Eagles abgelehnt worden sein. Die gebotenen 14 Millionen Pfund reichen nicht, um den Spieler aus seinem Vertrag zu lösen. Aufgrund der Konkurrenz und des Zeitdrucks durch die frühe Schließung des Transfermarktes in England ist es nicht unwahrscheinlich, dass Palace nun noch einmal nachlegen wird um den Russen doch noch in die Premier League zu locken.,

Julius Eid

Photo by Epsilon / Getty Images Sport

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

Bestätigung durch Bundesgericht: Leverkusen-Spiel im DFB-Pokal wird doch verlegt!

News | Das Spiel im DFB-Pokal zwischen dem FC Bayern und Holstein Kiel wurde verlegt, nachdem der Rekordmeister sowohl dem Gegner als auch...

Corona-Auswirkungen: Premier League und EFL einigen sich auf Rettungspaket!

News | Die Auswirkungen der Corona-Pandemie sind für alle Fußballklubs spürbar. Auch in England leiden die Vereine unter den Einnahmeeinbußen. Vor allem...

RB Leipzig: Gute Leistungen in Zagreb – wird Gvardiol schon im Winter “befördert”?

News | Im Sommer verpflichtete RB Leipzig den jungen Verteidiger Josko Gvardiol von Dinamo Zagreb. Der Kroate gilt als großes Talent. In...

Interesse von Topklubs? Aston Villa fordert dreistellige Millionensumme für Grealish!

News | Jack Grealish ist einer der wichtigsten Spieler bei Aston Villa und hat seinen Vertrag beim Klub aus Birmingham erst kürzlich bis...

90PLUS On Air - Der Podcast

Serie A | Ronaldos Ego zu groß für Juventus?

Am Wochenende ging wieder einmal ein spannender Spieltag mit zahlreichen Überraschungen in der Serie A zu Ende. Für die größte Überraschung sorgte...

Serie A | Mkhitaryan und die Roma auf Titelkurs?

Das Titelrennen in der höchsten italienischen Spielklasse ging am Wochenende in die achte Runde und sorgte wieder für einige Überraschungen. Vor allem...

Inter weiter sieglos | Hat Conte sein Feuer verloren?

Ein weiterer Spieltag in der Serie A ging am Sonntag zu Ende und sorgte wieder einmal für einige Überraschungen. Vor allem Tabellenführer...
600FollowerFolgen
12,337FollowerFolgen