AC Milan | Alles geklärt! Rangnick soll für drei Jahre unterschreiben

Global News

News | Die AC Milan will zurück an die internationale Spitze. Mit Ralf Rangnick soll ein Deutscher für den Aufschwung sorgen.

Rangnick – Nachfolger von Stefano Pioli

Bei seinen vorherigen Projekten auf Schalke, in Hoffenheim und bei RB Leipzig war Ralf Rangnick (62) häufig sehr erfolgreich. Nun wird er wohl das nächste Abenteuer angehen, und zwar bei der AC Milan. Das deutet sich schon seit geraumer Zeit an

Bereits gestern berichteten wir, dass Milan-CEO Gazidis (55) intern bereits eine Einigung ankündigte, nun kommen auch die ersten Vertrags-Details ans Licht. Laut einem Bericht des „Guardian“ wird Ralf Rangnick für drei Jahre bei den „Rossoneri“ unterschreiben und Stefano Pioli (54) als Cheftrainer beerben. Auch eine Rolle in der sportlichen Leitung wird Rangnick in Aussicht gestellt, Milan will von seiner guten Vernetzung profitieren. Gespräche mit dem bisherigen Sportdirektor Paolo Maldini (52) über eine mögliche Lösung laufen bereits.

Der 62-Jährige erhielt in der Vergangenheit mehrere Jobangebote, auf eine offizielle Verkündung müssen die Fans von Milan aber noch warten. Diese soll erst nach dem Ende der Saison in der Serie A vollzogen werden.

Weitere News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo by Alex Grimm/Bongarts/Getty Images)

Hendrik Wiese

Aufgewachsen mit dem Spielstil von Bastian Schweinsteiger bevorzugt Hendrik spielerische Dominanz und technisch ansehnlichen Fußball. Seit Dezember 2019 ist er für 90PLUS unterwegs, bevorzugt im deutschen Oberhaus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Manchester City besiegt Chelsea dank Gabriel Jesus

Manchester City besiegt Chelsea dank Gabriel Jesus

25. September 2021

Mit Chelsea und Manchester City trafen die beiden heißesten Titelkandidaten Englands aufeinander. Nach langem Abtasten bot sich ein spektakuläres Spiel.

Rose & Gladbach: Ein Projekt mit abruptem Ende

Rose & Gladbach: Ein Projekt mit abruptem Ende

24. September 2021

Spotlight | Marco Rose kehrt an diesem Wochenende zu seiner alten Wirkungsstätte in Gladbach zurück. Sein Abgang wird bis heute kritisch gesehen, bietet aber vor allem ein Lehrbeispiel über den modernen Fußball. Rose, Gladbach und Projekte Marco Rose (44) war schon nach seiner Zeit bei RB Salzburg ein gefragter Mann auf dem Trainermark. So soll […]

WM-Reformpläne | Wenger: „Ich bin bereit, dieses Risiko einzugehen“

WM-Reformpläne | Wenger: „Ich bin bereit, dieses Risiko einzugehen“

23. September 2021

News | Die FIFA steht einmal mehr in den Schlagzeilen. Momentan wird darüber debattiert, ob die Weltmeisterschaft künftig alle zwei statt vier Jahre stattfinden soll. Arsene Wenger gilt dabei als ein Befürworter der Reformpläne. Wenger: „Wenn wir so weitermachen, fahren wir gegen die Wand“ Arsene Wenger ist einer der großen Befürworter in der aktuellen Debatte um […]


'' + self.location.search