Arjen Robben lässt Zukunft beim FC Groningen offen

Robben Groningen
Global News

News | Nach einem Jahr Pause kehrte Arjen Robben im Sommer 2020 zum FC Groningen zurück. Aufgrund einiger Verletzungen konnte er allerdings nur sieben Spiele für den Klub absolvieren. Wie es nun weitergeht, ist noch offen. 

Zukunft von Arjen Robben in Groningen offen

Eigentlich beendete Arjen Robben (mittlerweile 37) im Sommer 2019 seine Karriere mit Ablauf seines Vertrags beim FC Bayern. Nach einem Jahr Pause kehrte er aber zurück auf die Fußballbühne und schloss sich dem FC Groningen an. Sieben Spiele absolvierte Robben 2020/21, dabei bereitete er zwei Tore vor. Wie es weitergeht, ist noch nicht geklärt.



Am ersten Training des Klubs nahm Robben noch nicht teil. „Arjen hat noch keine finale Entscheidung über seine Zukunft getroffen. Bis dahin absolviert er ein eigenes Trainingsprogramm“, zitiert der niederländische Telegraaf Mark-Jan Fledderus, den technischen Direktor des FC Groningen. 

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

Und weiter: „Wir bleiben natürlich mit ihm in Kontakt und werden ihm die nötige Zeit geben, die richtige Entscheidung für seine Zukunft zu treffen.“ In Groningen hofft man, dass Robben weiter für den Klub spielt. Der Klub respektiere aber jede Entscheidung des Spielers.

Photo by Imago

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

Eintracht Frankfurt | Kommt St. Juste per Leihe?

Eintracht Frankfurt | Kommt St. Juste per Leihe?

30. Januar 2023

News | Das Transferfenster geht in die Endphase. Eintracht Frankfurt agiert dort aktuell sehr präsent. Die Innenverteidigung könnte der für Sporting auflaufende Jeremiah St. Juste verstärken. Eintracht Frankfurt: St. Juste offen für Bundesliga-Rückkehr Ohne Niederlage startete Eintracht Frankfurt in das neue Kalenderjahr. Dennoch arbeiten die Verantwortlichen am Kader. Die Verpflichtung von Linksverteidiger Philipp Max (29) steht kurz […]

Bei Porro-Abgang: Holt Sporting Hector Bellerin?

Bei Porro-Abgang: Holt Sporting Hector Bellerin?

28. Januar 2023

News | Bei Sporting CP bahnt sich ein Abgang von Leistungsträger Pedro Porro an. Die Portugiesen befinden sich auf der Suche nach möglichen Nachfolgern und könnten dabei in Hector Bellerin fündig werden. Verlässt Hector Bellerin Barça gen Lissabon? Sporting CP bereitet sich auf einen möglichen Abgang von Pedro Porro (23) vor. Der Rechtsverteidiger überzeugt mit starken […]

Ajax Amsterdam: Ex-Spieler John Heitinga wird neuer Trainer

Ajax Amsterdam: Ex-Spieler John Heitinga wird neuer Trainer

28. Januar 2023

News | Aufgrund einer sportlichen Talfahrt hat sich der niederländische Rekordmeister Ajax Amsterdam zuletzt von Chefcoach Alfred Schreuder getrennt. Wie der Verein nun offiziell bekanntgab, wird Ex-Spieler John Heitinga den Posten auf der Trainerbank übernehmen. John Heitinga – 217 Pflichtspiele im Ajax-Dress Nach der Entlassung von Alfred Schreuder wird der ehemalige Bundesligaspieler John Heitinga den […]