Arsenal | Aubameyang darf wohl wechseln

Premier League

News | Arsenal ist bereit, Pierre-Emerick Aubameyang abzugeben. Bei einem passenden Angebot würde man dem Kapitän nicht im Wege stehen.

Aubameyang bei Arsenal nicht mehr unverkäuflich

Die letzte Saison lief weder für Arsenal, noch für Pierre-Emerick Aubameyang (32) wie erwünscht. Wie sein Team hatte auch der Kapitän der Gunners mit Formschwankungen zu kämpfen. Nun berichtet der Telegraph, dass man in London bereit wäre Aubameyang abzugeben. Zwar sei der Gabuner weiter Teil der Pläne von Mikel Arteta (39), aber unverkäuflich sei er nicht mehr. Nachdem man bereits große Investitionen getätigt hat, will man nun vor Ende des Transferfensters Einnahmen generieren. Diese könnte Aubameyang einbringen. Der Vertrag des Stürmers bei Arsenal läuft noch bis 2023.

Alle News rund um die Premier League

Doch genau dieser Vertrag könnte für die Gunners zum Problem werden. Denn das Gehalt des Angreifers ist mit 250.000 Pfund pro Woche durchaus üppig. Wie schon in der Vergangenheit könnte es Arsenal schwerfallen, einen Topverdiener davon zu überzeugen den lukrativen Vertrag nicht auszureizen. Aus Spielersicht durchaus verständlich. Vor allem wenn sich kein großer Name um Aubameyang bemühen würde, fällt es schwer einen Anreiz für den Offensivmann zu finden auf sein Gehalt zu verzichten. Ob „Auba“ auch in dieser Saison weiter für die strauchelnden Londoner auf Torejagd gehen wird, wird wohl erst nach dem Deadline Day final feststehen.

Photo by Mark Leech / Offside

Julius Eid

Seit 2018 bei 90PLUS, seit Riquelme Fußballfan. Gerade die emotionale Seite des Sports und Fan-Themen sind Julius‘ Steckenpferd. Alleine deshalb gilt: Klopp vor Guardiola.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Traumtor Ziyech! Chelsea schlägt Tottenham verdient

Traumtor Ziyech! Chelsea schlägt Tottenham verdient

23. Januar 2022

Spielbericht | Im Topspiel des 23. Spieltags der Premier League empfing der Chelsea FC am Sonntagabend die Tottenham Hotspur. In einer einseitigen Partie gewannen die Gastgeber mit 2:0 (0:0). Callum Hudson-Odoi war der spielentscheidende Mann. Chelsea gegen Tottenham besser, aber ohne Chancen Chelsea wechselte im Vergleich zum enttäuschenden 1:1 unter der Woche gegen Brighton die […]

Premier League | Liverpool mit Arbeitssieg, Burnley ringt Arsenal Punkt ab

Premier League | Liverpool mit Arbeitssieg, Burnley ringt Arsenal Punkt ab

23. Januar 2022

Am Sonntagnachmittag standen in der Premier League einige Spiele auf dem Programm. Während Liverpool 3:1 bei Crystal Palace gewann, kam Arsenal zuhause gegen Abstiegskandidat Burnley nicht über ein 0:0 hinaus. Viel Arbeit und ein bisschen Glück – Liverpool besiegt Crystal Palace Im Selhurst Park legte Liverpool einen guten Start hin. Nach acht Minuten fand Andrew […]

Atletico | Marcos Alonso ist Wunschspieler von Simeone

Atletico | Marcos Alonso ist Wunschspieler von Simeone

23. Januar 2022

News | Atletico Madrid beschäftigte sich einst bereits mit Marcos Alonso, nun soll ein zweiter Versuch unternommen werden, um seine Verpflichtung einzutüten. Atletico: Marcos Alonso soll auf linker Seite übernehmen Bereits im Sommer 2019 bemühte sich Atletico Madrid um Marcos Alonso (31). Damals scheiterte der Transfer, stattdessen kam Renan Lodi (23). Doch wie die Marca berichtete, […]


'' + self.location.search