Vier Erstligisten wollen Shootingstar Lewis-Potter von Hull

lewis-potter
Global News

News | Keane Lewis-Potter hat, obwohl Hull City nur gegen Abstieg spielte, in der abgelaufenen Saison von sich Reden gemacht. Der junge Engländer soll das Interesse gleich mehrerer Klubs aus der Premier League auf sich gezogen haben.

Lewis-Potter ein „Geschenk Gottes“

Verliert Hull City seinen größten Leistungsträger? Einem Bericht des Telegraph zufolge haben gleich vier Vereine aus der Premier League Interesse an Keane Lewis-Potter (21) angemeldet. Der junge Flügelspieler hat in der Vorsaison mit 17 Torbeteiligungen bereits maßgeblich zum Aufstieg in die Championship beigetragen und nun auch dafür gesorgt, dass Hull in der Liga bleibt. In 45 Partien sind Lewis-Potter zwölf Tore und vier Vorlagen gelungen – das macht ihn mit weitem Abstand zum Topscorer seiner Mannschaft und das mit gerade einmal 21 Jahren. Acun Ilicali, der Eigentümer von Hull, bezeichnet den Angreifer gar als „Geschenk Gottes“.

Aktuelle News und Storys rund um die Premier League

Der Vertrag des in Hull geborenen Lewis-Potter ist noch bis 2023 gültig, dennoch denkt Ilicali keinesfalls an einen Verkauf. „Natürlich haben wir große Angebote für ihn. Wenn ich ein Interesse daran hätte, Geld zu verdienen, könnte es kein besseres Angebot geben als dieses“, bestätigt der Vereinseigentümer das Interesse an dem Eigengewächs. „Aber ich lehne alle diese Angebote ab. Selbst wenn sie mir 35 Millionen Euro anbieten, werde ich ihn nicht verkaufen, weil ich denke, dass seine Anwesenheit für diesen Verein im Moment wichtiger ist als alles andere.“

Mit West Ham, Southampton, Brentdord und Aufsteiger Bournemouth werden gleich vier Klubs aus der ersten Liga mit Lewis-Potter in Verbindung gebracht. Wie er zu seiner Zukunft steht, ist unbekannt.

(Photo by George Wood/Getty Images)

Marc Schwitzky

Erst entfachte Marcelinho die Liebe zum Spiel, dann lieferte Jürgen Klopp die taktische Offenbarung nach. Freund des intensiven schnellen Spiels und der Talentförderung. Bundesliga-Experte und Wortspielakrobat. Seit 2020 im 90PLUS-Team.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Arsenal: Olympique Marseille soll um Nuno Tavares buhlen

Arsenal: Olympique Marseille soll um Nuno Tavares buhlen

23. Juni 2022

News | Zu Beginn der letzten Saison wechselte der talentierte Linksverteidiger Nuno Tavares zum FC Arsenal. Dort sammelte er schon einige Minuten in verschiedenen Wettbewerben.  Arsenal: Tavares nach Marseille? Nuno Tavares (22) könnte den FC Arsenal nach einem Jahr wieder verlassen. Zwar sammelte der junge Neuzugang rund 1500 Spielminuten in seiner Debütsaison, allerdings wirkte er […]

Eintracht Frankfurt: Personalplanung auf Hochtouren – Interesse an Weigl

Eintracht Frankfurt: Personalplanung auf Hochtouren – Interesse an Weigl

22. Juni 2022

News | Bei Eintracht Frankfurt laufen die Personalplanungen für die nächste Saison weiter auf Hochtouren. Weitere Ab- und Zugänge sollen zeitnah folgen. Eintracht Frankfurt mit Interesse an Julian Weigl Eintracht Frankfurt steht vor einer Champions-League-Saison. Da die Hessen in der letzten Spielzeit sensationell die Europa League gewinnen konnten, wartet nun die Königsklasse. Auch deshalb wird […]

Valverde oder Bielsa? Athletic Bilbao hat zwei Trainerkandidaten

Valverde oder Bielsa? Athletic Bilbao hat zwei Trainerkandidaten

22. Juni 2022

News | Bei Athletic Bilbao hat man noch einen neuen Trainer für die nächste Saison gefunden. Das liegt auch daran, dass Präsidentschaftswahlen anstehen. Athletic Bilbao wählt Präsidenten – und Trainer Bei Athletic Bilbao bietet sich in Spanien gerade eine interessante Gemengelage. Da der Klub direkt vor den Präsidentschaftswahlen ohne Trainer für die kommende Saison da […]


'' + self.location.search