Europa League | Später Knockout für Leverkusen in Bern, Tottenham und Manchester United souverän

UEFA CL/EL

Nachdem das erste Set an Sechzehntelfinalspielen der Champions League gespielt ist, steht nun die Ouvertüre der Europa League an. Für die Bundesliga ging Bayer Leverkusen im Wankdorfstadion gegen die Young Boys Bern an den Start. Dazu waren auch Tottenham, Manchester United, Milan und Roger Schmidts PSV Eindhoven im Einsatz.

Leverkusen erst katastrophal, dann konsequent und schließlich spät bestraft, Tottenham souverän, Spektakel in Piräus

Den Start in dieses Europa-League-Sechzehntelfinale verpatzte Bayer Leverkusen gründlich, die Young Boys führten nach zwei Eckballtoren von Christian Fassnacht und Jordan Siebatcheu nach weniger als 20 Minuten schon 2:0. Kurz vor der Pause legte Meschack Elia sogar noch den dritten Treffer für die Gastgeber nach. Aber die Werkself setzte in der zweiten Hälfte zur Aufholjagd an. Keine zehn Minuten waren gespielt, da hatte Patrik Schick per Doppelpack schon auf 2:3 gestellt, gut 20 Minuten vor Schluss glich Moussa Diaby aus. In der 89. Minute verpasste ihnen Jordan Siebatcheu allerdings den Knockout. Die Ergebnisse.

Dynamo Kiev 1:1 Club Brügge
Tore: 1:0 Buyalskyi (62′), 1:1 Mechele (67′)

BSC Young Boys 4:3 Bayer Leverkusen
Tore: 1:0 Fassnacht (3′), 2:0 J. Siebatcheu (19′), 3:0 M. Elia (44′), 3:1 Schick (49′), 3:2 Schick (52′), 3:3 Diaby (68′), 4:3 J. Siebatcheu (89′)

Real Sociedad 0:4 Manchester United
0:1 Bruno Fernandes (27′), 0:2 Bruno Fernandes (58′), 0:3 Rashford (65′), 0:4 D. James (90′)

Olympiakos 4:2 PSV Eindhoven
Tore: 1:0 Bouchalakis (9′), 1:1 E. Zahavi (14′), 2:1 Y. M’Vila (37′), 2:2 E. Zahavi (39′), 3:2 El Arabi (45’+2), 4:2 G. Masouras (83′)

Roter Stern 2:2 AC Milan
Tore: 0:1 Pankov (ET, 42′), 1:1 G. Kanga (52′, Elfm.), 1:2 Theo Hernández (61′ Elfm.), 2:2 Pavkov (90’+4)
Weitere Ereignisse: Gelb-Rot M. Rodic (77′)

Wolfsberger AC 1:4 Tottenham
Tore: 0:1 Son (13′), 0:2 Bale (28′), 0:3 Lucas Moura (34′), 1:3 M. Liendl (55′, Elfm.), 1:4 C. Vinicius (88′)

Slavia Prag 0:0 Leicester City
Tore: –

Sporting Braga 0:2 Roma
Tore: 0:1 Dzeko (5′), 0:2 B. Mayoral (86′)
Weitere Ereignisse: Gelb-Rot R. Esgaio (54′)

FK Krasnodar 2:3 Dinamo Zagreb
Tore: 0:1 B. Petkovic (15′), 1:1 M. Berg (28′), 1:2 B. Petkovic (54′), 2:2 V. Claesson (69′), 2:3 I. B. Atiemwen (75′)

(Photo by Alex Grimm/Getty Images)

Mehr News und Stories rund um den internationalen Fußball

Victor Catalina

Victor Catalina

Mit Hitzfelds Bayern aufgewachsen, in Dortmund studiert und Sheffield das eigene Handwerk perfektioniert. Für 90PLUS immer bestens über die Vergangenheit und Gegenwart des europäischen Fußballs sowie seine Statistiken informiert.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

PSG vor Spiel gegen Manchester City: Optimismus bei Messi

PSG vor Spiel gegen Manchester City: Optimismus bei Messi

26. September 2021

News | Die letzten beiden Spiele von PSG verpasste Lionel Messi angeschlagen. Unter der Woche steht in der UEFA Champions League das wichtige Duell mit Manchester City auf dem Programm.  PSG: Optimismus bei Messi Lionel Messi (33) ist einer der besten Spieler der Welt und würde PSG im Spiel gegen Manchester City in der Champions […]

Manchester City besiegt Chelsea dank Gabriel Jesus

Manchester City besiegt Chelsea dank Gabriel Jesus

25. September 2021

Mit Chelsea und Manchester City trafen die beiden heißesten Titelkandidaten Englands aufeinander. Nach langem Abtasten bot sich ein spektakuläres Spiel.

Rose & Gladbach: Ein Projekt mit abruptem Ende

Rose & Gladbach: Ein Projekt mit abruptem Ende

24. September 2021

Spotlight | Marco Rose kehrt an diesem Wochenende zu seiner alten Wirkungsstätte in Gladbach zurück. Sein Abgang wird bis heute kritisch gesehen, bietet aber vor allem ein Lehrbeispiel über den modernen Fußball. Rose, Gladbach und Projekte Marco Rose (44) war schon nach seiner Zeit bei RB Salzburg ein gefragter Mann auf dem Trainermark. So soll […]


'' + self.location.search