FC Bayern | PSG und Man. United locken Lewandowski

15. Mai 2019 | Global News | BY Manuel Behlert

News | Robert Lewandowski ist einer der wichtigsten Spieler beim FC Bayern in der laufenden Saison, steht noch bis 2021 beim Rekordmeister unter Vertrag. In der Vergangenheit gab es immer wieder Anfragen für den Polen, zwischenzeitlich sogar Wechselgedanken.

Anfragen von PSG und Man. United

Seit geraumer Zeit gibt es Gerüchte wonach der FC Bayern den Vertrag mit Lewandowski vorzeitig bis 2022 verlängern will, bisher gab es bei dieser Thematik aber noch keine allzu großen Fortschritte. Offenbar vor allem deswegen, weil Lewandowski eine andere Laufzeit vorschwebt. Wie der „Kicker“ berichtet interessieren sich nun erneut zwei Klubs aus Europas Elite für Lewandowski.

Dabei handelt es sich um Manchester United und Paris Saint Germain, die beide eine Anfrage hinterlegt haben. Bei den Engländern könnte Romelu Lukaku den Verein im Sommer verlassen, auch Edinson Cavani gilt als Kandidat in Manchester. Gegen die „Red Devils“ spricht die Tatsache, dass man nicht in der Champions League vertreten ist. PSG sucht für den Fall, dass Cavani den Verein verlässt einen neuen Mittelstürmer. Dass der FC Bayern schwach wird ist angesichts des Vorgehens des Rekordmeisters in der Causa Lewandowski in der Vergangenheit nahezu ausgeschlossen.

(Photo by Sebastian Widmann/Bongarts/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.