FIFA erwägt: WM zukünftig alle zwei Jahre!

fifa wm
Global News

News | Der Weltfußballverband FIFA will eine Machbarkeitsstudie in Auftrag geben, um die Weltmeisterschaften der Männer und Frauen alle zwei statt vier Jahre auszutragen.

FIFA-Chef: WM alle zwei Jahre ein “eloquenter und und detaillierte Vorschlag”

Wird die Weltmeisterschaft in Zukunft alle zwei und nicht wie aktuell – alle vier Jahre – stattfinden? Diesen Vorschlag hat der saudi-arabische Fußballverband (SAFF) nun eingereicht, berichtet BBC Sport. Die FIFA unterstützt jene Idee und wird eine Studie in Auftrag geben. Sie wird sich auch mit den Qualifikationswettbewerben für diese Turniere befassen. “Wir glauben, dass die Zukunft des Fußballs an einem kritischen Punkt ist”, sagte SAFF-Präsident Yasser Al-Misehal. “Die vielen Probleme, mit denen der Fußball konfrontiert ist, haben sich durch die aktuelle Pandemie weiter verschärft.”

 

Laut Al-Misehal sei es wichtig, die Struktur des globalen Fußballs zu überdenken. Dazu gehöre auch die Frage, ob der derzeitige Vier-Jahres-Zyklus weiterhin die optimale Grundlage für das Management des Fußballs ist. Das bezieht sich sowohl auf die wettbewerbliche und kommerzielle Sicht als auch die allgemeine Entwicklung des Fußballs. “Weniger, aber dafür aussagekräftigere Wettbewerbsspiele der Nationalmannschaften könnten die Bedenken hinsichtlich des Wohlergehens der Spieler ausräumen und gleichzeitig den Wert und den Nutzen solcher Wettbewerbe erhöhen”, so der SAFF-Präsident.

Fifa-Präsident Gianni Infantino sprach von einem “eloquenten und detaillierten Vorschlag”, für den 166 von 188 nationalen Verbänden stimmten.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

Foto: MAGICS / Peter Schatz/IMAGO

Marc Schwitzky

Erst entfachte Marcelinho die Liebe zum Spiel, dann lieferte Jürgen Klopp die taktische Offenbarung nach. Freund des intensiven schnellen Spiels und der Talentförderung. Bundesliga-Experte und Wortspielakrobat. Seit 2020 im 90PLUS-Team.

Alle Kommentare



Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

EM 2021 | Gündogan hält Plädoyer für Sané

EM 2021 | Gündogan hält Plädoyer für Sané

16. Juni 2021

News | Deutschland verlor sein Auftaktspiel bei der EM 2021 gegen Frankreich. Dabei mangelte es an Torgefahr, weshalb sich Ilkay Gündogan für Leroy Sané einsetzte. Gündogan über Sané: „Wenn er das Selbstverständnis hat, ist er unglaublich” Die deutsche Nationalmannschaft startete mit einer 0:1-Niederlage gegen Frankreich in die EM 2021. Vor allem im Angriffsspiel haperte es. […]

EM 2021 | Nach Zusammenprall: Pavard verlor kurzzeitig das Bewusstsein

EM 2021 | Nach Zusammenprall: Pavard verlor kurzzeitig das Bewusstsein

16. Juni 2021

News | Frankreich startete erfolgreich in die EM 2021. Doch der Turnierfavorit hätte beinahe den Ausfall von Benjamin Pavard verkraften müssen. Pavard: „Ich war ein bisschen k.o. für 10 bis 15 Sekunden” Frankreich überquerte direkt zu Beginn der EM 2021 eine hohe Hürde. Ein Eigentor von Mats Hummels (32) führte zum insgesamt verdienten 1:0-Erfolg über Deutschland. […]

Louis van Gaal vor Comeback – Co-Trainer-Posten per Lotterie zu gewinnen

Louis van Gaal vor Comeback – Co-Trainer-Posten per Lotterie zu gewinnen

16. Juni 2021

News | Wer schon immer mal Assistent von Louis van Gaal sein wollte, hat nun die einmalige Chance, sich diesen Traum zu erfüllen. Spendenaktion von Telstar und van Gaal Louis van Gaal (69) kehrt aus dem Ruhestand zurück und übernimmt in der kommenden Saison den niederländischen Zweitligisten SC Telstar – für eine Partie. Dies gab […]