Flick wollte wohl Hector-Comeback – er sagte jedoch ab!

hector
Global News

News | Bundestrainer Hansi Flick hatte wohl vor, Jonas Hector für die anstehende WM zu reaktivieren. Der Kapitän des 1. FC Köln lehnte ein Comeback jedoch ab.

Hector keine Alternative: Linksverteidigung macht Flick Sorgen

Seit nun vielen Jahren machen der deutschen Nationalmannschaft die Linksverteidiger-Position große Sorgen. Zuletzt war die Rolle mit Jonas Hector (32) zufriedenstellend besetzt, der die EM 2016 und WM 2018 als DFB-Stammkraft spielte. Bundestrainer Hansi Flick (57) muss sich an die gemeinsamen Zeit erinnert haben, denn laut sky-Informationen versuchte er, Hector von einem Comeback bei der Nationalmannschaft zu überzeugen. Der Kapitän des 1. FC Köln soll jedoch abgelehnt haben, noch einmal für die DFB-Elf aufzulaufen.

Dass Flick überhaupt auf die Idee kam, Hector um eine Rückkehr für anstehende WM in Katar zu bitten, liegt an der einmal mehr großen Qualitätslücke auf hinten links. Robin Gosens (28) war bei der vergangenen EM noch einer der wenigen Lichtblicke, doch seit seinem Wechsel zu Inter ist er zum Ersatzspieler geworden, sodass er immer mehr ins Abseits gerät. Vor kurzem schien dann David Raum (24) die große Hoffnung für diese Position zu sein, doch dieser befindet sich ebenfalls seit seinem Vereinswechsel – er kam im Sommer aus Hoffenheim nach Leipzig – in einem großen Formtief. Viele Alternativen lassen sich abseits von Überraschungskandidaten wie Christian Günter (29) und Luca Netz (19) nicht mehr finden.

Mehr Informationen zu den Nationalmannschaften

(Photo by Alexander Hassenstein/Getty Images)

Marc Schwitzky

Erst entfachte Marcelinho die Liebe zum Spiel, dann lieferte Jürgen Klopp die taktische Offenbarung nach. Freund des intensiven schnellen Spiels und der Talentförderung. Bundesliga-Experte und Wortspielakrobat. Seit 2020 im 90PLUS-Team.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

BVB-Leihgabe Thorgan Hazard trifft bei seinem PSV-Debüt, doch Feyenoord mit Last-Minute-Ausgleich im „De Kraker“!

BVB-Leihgabe Thorgan Hazard trifft bei seinem PSV-Debüt, doch Feyenoord mit Last-Minute-Ausgleich im „De Kraker“!

5. Februar 2023

News | Am 20. Spieltag der niederländischen Eredivisie stand am Sonntagnachmittag eine Top-Begegnung auf dem Programm. Im Stadion De Kuip empfing Tabellenführer Feyenoord Rotterdam den Verfolger PSV Eindhoven. In einer spektakulären, zweikampfbetonten Partie konnten die Gastgeber einen 0:2-Rückstand in letzter Sekunde ausgleichen. Die BVB-Leihgabe Thorgan Hazard traf bei seinem Debüt. El Ghazi bringt PSV früh […]

Tor des Jahres 2022: Lukas Podolski gewinnt mit Treffer aus der eigenen Hälfte

Tor des Jahres 2022: Lukas Podolski gewinnt mit Treffer aus der eigenen Hälfte

5. Februar 2023

News | Noch immer spielt Lukas Podolski Fußball, noch immer schießt er sehenswerte Tore. Eines davon wurde nun zum Tor des Jahres 2022 gewählt.  Podolski erzielt Tor des Jahres 2022 Rio-Weltmeister Lukas Podolski hat sich zum zweiten Mal nach 2017 zum Torschützen des Jahres in der Wahl unter den Zuschauerinnen und Zuschauern der ARD-Sportschau gekürt. […]

Premier League: Tottenham empfängt Manchester City – Welche Serie reißt?

Premier League: Tottenham empfängt Manchester City – Welche Serie reißt?

5. Februar 2023

Vorschau | Am 22. Spieltag empfangen die Tottenham Hotspurs im eigenen Stadion den Tabellenzweiten Manchester City. Bereits 16 Tage zuvor duellierten sich die beiden und City gewann die Partie mit 4:2 nach 0:2-Rückstand. Während Tottenham schleppend aus der WM-Pause gekommen ist, beginnt für City die Jagd auf Arsenal. Anstoß ist heute 17:30 Uhr, live bei Sky. […]