Inter beschäftigt sich mit Roma-Verteidiger Kolarov

Global News

News | Inter hat das Endspiel in der Europa League gegen den FC Sevilla knapp verloren. Kurz danach wurde bekannt gegeben, dass Antonio Conte Trainer der Nerazzurri bleiben wird.

Inter: Kolarov im Blick

Nun laufen natürlich die Personalplanungen bei Inter. In nahezu jedem Mannschaftsteil sollen neue Spieler verpflichtet werden, auch Abgänge wird es geben. Am heißesten gehandelt werden derzeit Spieler wie Sandro Tonali (21) und Arturo Vidal (33).

Doch auch auf der linken Seite vor der Dreierkette könnte ein neuer Spieler verpflichtet werden. Laut der Gazzetta dello Sport soll sich Inter mit einer Verpflichtung von Aleksandar Kolarov (35) von der Roma beschäftigen. Trainer Antonio Conte sieht in Kolarov einen Spieler, der auch in der Dreierkette eingesetzt werden kann, zudem wäre der erfahrene Defensivspieler nicht allzu teuer.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo by Andreas SOLARO / AFP)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

50+1 am Scheideweg: Am Ende können alle gewinnen

50+1 am Scheideweg: Am Ende können alle gewinnen

27. Oktober 2021

Spotlight | Die Einschätzung des Bundeskartellamtes zu Ausnahmen von der 50+1-Regel könnten den deutschen Fußball nachhaltig verändern. Die Lösung des Konfliktes könnte dabei im Kompromiss liegen. Die 50+1-Regel und damit einer der Grundpfeiler des deutschen Fußballs stehen vor einer der richtungsweisendsten Fragen der jüngeren Vergangenheit. Das Bundeskartellamt sieht die Ausnahmeregelungen für die Vereine Wolfsburg, Leverkusen […]

La Liga-Chef Tebas über Messi-Abgang: „Es ist wie es ist“

La Liga-Chef Tebas über Messi-Abgang: „Es ist wie es ist“

27. Oktober 2021

News | Noch vor wenigen Jahren spielten mit Cristiano Ronaldo und Lionel Messi die beiden größten Stars der Fußballwelt in der spanischen La Liga. Liga-Präsident Texas bedauert die Abgänge der Superstars zwar, sieht aber kein größeres Problem darin. Messi Abgang hat keine internationalen Auswirkungen für La Liga Der Präsident der spanischen La Liga, Javier Tebas […]

Berufung von Lucas Hernandez weiter ohne Termin – Strafantritt rückt näher

Berufung von Lucas Hernandez weiter ohne Termin – Strafantritt rückt näher

22. Oktober 2021

News | Lucas Hernandez wartet weiter auf einen Berufungstermin beim spanischen Gericht. Der mögliche Haftantritt rückt für den Bayern-Spieler immer näher. Haftantritt für Lucas Hernandez rückt immer näher Lucas Hernandez (25) muss weiterhin auf einen Berufungstermin in Spanien warten. Dies bestätigte ein Sprecher des zuständigen Gerichtes in Madrid (via Transfermarkt). So soll es frühestens am […]


'' + self.location.search