John Terry verlässt Aston Villa

26. Juli 2021 | Global News | BY Julius Eid

News | John Terry wird nicht länger Co-Trainer bei Aston Villa sein. Der Ex-Spieler will die neugewonnene Freizeit nutzen, um sich fortzubilden.

Terry und Aston Villa trennen sich

John Terry (40) ist nicht länger Co-Trainer bei Aston Villa. Der ehemalige Fußballprofi und der Klub haben bekanntgegeben, dass sich die Wege ab sofort trennen werden. Der Wunsch, die Zusammenarbeit zu beenden sei von Terry ausgegangen. „Ich will demTrainer und allen anderen bei Aston Villa gegenüber so respektvoll wie möglich sein und nach ernsthaften Überlegegungen über meine Zukunft im Sommer, empfinde ich es nicht als fair, in eine neue Saison zu gehen ohne mir sicher zu sein, diese bis zum ende zu begleiten“, so der Assistenztrainer im Klubstatement.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

Erst einmal wolle der Ex-Nationalspieler seine neugewonnene Freizeit gemeinsam mit seiner Familie genießen. Dann hoffe er, dass er die Möglichkeiten bekommen wird, mehrere Klubs und Trainer zu besuchen und sich fortzubilden. Sein Ziel sei es weiterhin, ein Fußballtrainer zu werden und hierfür wolle er sich fortbilden. Trainer Dean Smith (50) zeigt sich enttäuscht aber verständnisvoll: „Ich bin traurig, John als Teil meines Trainerteams zu verlieren, aber ich verstehe und respektiere seine Entscheidung vollkommen.“ Für die Zukunft wünscht ihm sein ehemaliger Vorgesetzter nur das Beste und hat keine Zweifel daran, dass Terry einmal ein erstklassiger Trainer sein wird.

Photo by Anthony Devlin

Julius Eid

Seit 2018 bei 90PLUS, seit Riquelme Fußballfan. Gerade die emotionale Seite des Sports und Fan-Themen sind Julius‘ Steckenpferd. Alleine deshalb gilt: Klopp vor Guardiola.


Ähnliche Artikel