John Terry verlässt Aston Villa

Global News

News | John Terry wird nicht länger Co-Trainer bei Aston Villa sein. Der Ex-Spieler will die neugewonnene Freizeit nutzen, um sich fortzubilden.

Terry und Aston Villa trennen sich

John Terry (40) ist nicht länger Co-Trainer bei Aston Villa. Der ehemalige Fußballprofi und der Klub haben bekanntgegeben, dass sich die Wege ab sofort trennen werden. Der Wunsch, die Zusammenarbeit zu beenden sei von Terry ausgegangen. „Ich will demTrainer und allen anderen bei Aston Villa gegenüber so respektvoll wie möglich sein und nach ernsthaften Überlegegungen über meine Zukunft im Sommer, empfinde ich es nicht als fair, in eine neue Saison zu gehen ohne mir sicher zu sein, diese bis zum ende zu begleiten“, so der Assistenztrainer im Klubstatement.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

Erst einmal wolle der Ex-Nationalspieler seine neugewonnene Freizeit gemeinsam mit seiner Familie genießen. Dann hoffe er, dass er die Möglichkeiten bekommen wird, mehrere Klubs und Trainer zu besuchen und sich fortzubilden. Sein Ziel sei es weiterhin, ein Fußballtrainer zu werden und hierfür wolle er sich fortbilden. Trainer Dean Smith (50) zeigt sich enttäuscht aber verständnisvoll: „Ich bin traurig, John als Teil meines Trainerteams zu verlieren, aber ich verstehe und respektiere seine Entscheidung vollkommen.“ Für die Zukunft wünscht ihm sein ehemaliger Vorgesetzter nur das Beste und hat keine Zweifel daran, dass Terry einmal ein erstklassiger Trainer sein wird.

Photo by Anthony Devlin

Julius Eid

Seit 2018 bei 90PLUS, seit Riquelme Fußballfan. Gerade die emotionale Seite des Sports und Fan-Themen sind Julius‘ Steckenpferd. Alleine deshalb gilt: Klopp vor Guardiola.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

VfB Stuttgart: Matarazzo bedauert Abschied von Hitzlsperger

VfB Stuttgart: Matarazzo bedauert Abschied von Hitzlsperger

17. September 2021

News | Stuttgart-Coach Pellegrino Matarazzo hat sein Bedauern für den Abschied von Vorstandschef Thomas Hitzlsperger ausgedrückt. Gleichzeitig war er darum bemüht, das Thema nicht zu nah an die Mannschaft herankommen zu lassen. Beziehung zu Hitzlsperger „sehr gut“ Pellegrino Matarazzo (43) gab zu Protokoll, er habe sich damals „nicht nur für den Verein entschieden, sondern auch […]

Europa League: Bayer Leverkusen belohnt sich für starke zweite Hälfte

Europa League: Bayer Leverkusen belohnt sich für starke zweite Hälfte

16. September 2021

News | Die Europa League steht in den Startlöchern. Zum Auftakt in die neue Spielzeit empfing Bayer Leverkusen den Ungarischen Meister Ferencvaros. Nach anfänglichen Problemen gewannen die Gastgeber am Ende mit 2:1 (1:1). Europa League: Leverkusen mit Arbeitssieg Für Bayer Leverkusen startete die Partie denkbar schlecht. Nach acht Minuten war Tokmac Nguen durch und musste frei […]

PSG | Messi bringt Geldregen nach Paris

PSG | Messi bringt Geldregen nach Paris

15. September 2021

News | Seit der Ankunft von Lionel Messi kann PSG signifikante Einnahmen verzeichnen. Die Erwartungen an die Verpflichtung des Argentiniers wurden sogar übertroffen. PSG verdient an Messi Große Superstars bringen oft, gerade nach einem Wechsel, große Verkaufszahlen bei Trikots ein. Dass konnte man bei Cristiano Ronaldos (36) Wechseln zu Juventus Turin und Manchester United beobachten, […]


'' + self.location.search