Juventus will den Spitzenplatz gegen Florenz verteidigen

Global News

Vorschau | Juventus Turin empfängt am 22. Spieltag den AC Florenz und will im durchaus spannenden Titelkampf Akzente setzen.

Anpfiff der Partie ist am Sonntag, 12:30 Uhr, live auf DAZN (Registriere dich jetzt auf DAZN und erhalte einen Gratismonat).

Juventus will eine Reaktion zeigen

Am vergangenen Wochenende spielte Juventus Turin im San Paolo zu Neapel – und musste eine bittere Niederlage hinnehmen. Weil Inter und Lazio patzten, war diese Niederlage zwar nicht schlimm, aber umso ärgerlicher. Im Titelkampf hätte nämlich ein Zeichen gesetzt werden können. Denn: Inter Mailand befindet sich drei Punkte hinter Juventus, Lazio fünf. Aber der Klub aus der Hauptstadt hat noch ein Spiel in der Hinterhand.

Gegen Neapel war das Problem der „Alten Dame“, dass die Offensive nicht wie gewohnt funktionierte. Gegen defensiv gut eingestellte Süditaliener unter Trainer Gattuso fehlte der letzte Schuss Kreativität. Gerade Bentancur und Matuidi versuchten zwar, im Mittelfeld die Kontrolle zu übernehmen, aber der Schwung nach vorne fehlte. Aaron Ramsey könnte dort gegen Florenz wieder einen Impuls nach vorne mitbringen und die Offensive antreiben. Zudem wären Douglas Costa oder Bernardeschi eine Option.

Mehr Tempo und mehr Überraschungsmomente sind also der Schlüssel zum Sieg für den Gastgeber. Mit de Sciglio und Danilo fehlen zwei Rechtsverteidiger, dort wird Juan Cuadrado wieder auflaufen. Ansonsten muss Trainer Sarri auf Demiral, Chiellini und Khedira verzichten.

Florenz sucht den Schlüssel

Die Fiorentina hatte vor der Saison große Ambitionen. Die Realität sieht aber ganz anders auf, der Klub steht nur auf Platz 13 in der Serie A. Immerhin: Vor der Niederlage in der Coppa Italia gegen Inter blieb man fünf Spiele in Folge ohne Niederlage, schlug unter anderem den SSC Neapel und Atalanta Bergamo. Trotzdem hat die Fiorentina noch einen weiten Weg zu absolvieren.

Generell hat sich der Trainerwechsel bei der Fiorentina hin zu Beppe Iachini gelohnt, die Mannschaft zeigt eine Entwicklung und hat sich vor allem fußballerisch verbessert. Beim 1:2 bei Inter wurde aber auch die Problematik deutlich: Nach vorne hängt zu viel von Chiesa ab. Das Mittelfeld aus Pulgar, Benassi und Badelj ist nicht besonders kreativ, die Wingbacks sorgten auch nicht für die nötige Durchschlagskraft. Hier muss mehr kommen!

Doch was könnte die Lösung sein? Eine Systemumstellung ist nicht unbedingt notwendig, vielmehr muss die Mannschaft mutiger spielen, Auch Valentin Eysseric oder Tofol Montiel, die im Mittelfeldkonstrukt offensiver ausgerichtet agieren könnten, sind ein Thema. Der dribbelstarke Ghezzal ist eher eine Option von der Bank. Milenkovic und Caceres fehlen gelbgesperrt – und das ist ein großes Problem! Pezzella, Ceccherini und Igor werden wohl verteidigen.

Prognose

Juventus ist Favorit – und wird das Spiel im Normalfall auch gewinnen. Die Defensivprobleme bei der Fiorentina sind ein Thema, das definitiv behoben werden muss. Pezzella muss die Mannschaft strukturieren, nach vorne müssen immer wieder Nadelstiche gesetzt werden, sonst ist Juventus nicht beizukommen.

Mögliche Aufstellungen:

Juventus: Szczesny – Cuadrado, de Ligt, Bonucci, Alex Sandro – Pjanic, Bentancur, Ramsey – Bernardeschi, Dybala, Ronaldo

Fiorentina: Dragowski – Ceccherini, Igor, Pezzella – Lirola, Pulgar, Benassi, Eysseric, Dalbert – Chiesa, Vlahovic

Weitere Vorschauen zum aktuellen Spieltag

(Photo by Emilio Andreoli/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

UEFA beschließt Abschaffung der Auswärtstorregel

UEFA beschließt Abschaffung der Auswärtstorregel

24. Juni 2021

News | Was lange spekuliert wurde ist nun offiziell. Die UEFA schafft die Auswärtstorregel in allen internationalen UEFA-Klub-Wettbewerben ab. Und das allerdings schon ab der kommenden Saison 2021/2022.  UEFA für Abschaffung der Auswärtstorregel: „Heimvorteil nicht mehr so bedeutsam“ Die UEFA hat dem Vorschlag, die Auswärtstorregel abzuschaffen, stattgegeben. Das teilte der Verband in einer Pressemitteilung mit. […]

AC Milan | Laxalt wechselt nach Moskau

AC Milan | Laxalt wechselt nach Moskau

22. Juni 2021

News | Diego Laxalt verlässt endgültig die AC Milan und wechselt zu Dinamo Moskau. Am Dienstag verkündeten die beiden Klubs den Transfer. AC Milan: Laxalt erhält Vertrag bis 2024 Diego Laxalt (28) hat bei Dinamo Moskau einen Vertrag bis 2024 unterschrieben. Der Uruguayer, der zuletzt an Celtic Glasgow verliehen war, besaß bei AC Milan noch […]

Hertha BSC | Kevin-Prince Boateng im Anflug?

Hertha BSC | Kevin-Prince Boateng im Anflug?

22. Juni 2021

News | Kevin-Prince Boateng könnte schon bald bei Hertha BSC unterschreiben. Der Mittelfeldmann soll als Leader kommen.  Kevin-Prince Boateng als Leader für Hertha BSC? Bei Hertha BSC soll auch in diesem Transferfenster noch einiges passieren. Die Berliner sind in der letzten Spielzeit trotz hoher Investitionen nur knapp am Abstieg vorbeigeschrammt. Nun soll die Mannschaft ein […]