Lazaro | Bundesliga-Rückkehr? Berater spricht von Champions-League-Klub

Global News

News | Nach einem unglücklichen Jahr bei Inter Mailand und Newcastle United könnte es Valentino Lazaro zurück in die Bundesliga ziehen. Sein Berater hat bereits einen Hinweis gegeben.

Leipzig und M’Gladbach an Lazaro dran?

Der Wechsel von Hertha BSC zu Inter Mailand im Sommer 2019 sollte der große internationale Durchbruch von Valentino Lazaro (24) werden, doch es kam anders. Nach nur sechs Einsätzen in der Hinrunde verlieh der Serie-A-Klub den Österreicher in die Premier League zu Newcastle United. Dort kam Lazaro immerhin auf 13 Einsätze, allerdings spielte er nur viermal von Anfang an. Ein verlorenes Jahr also für den flexiblen Flügelspieler, der nun die Rückkehr in die Bundesliga forcieren könnte. So berichtet Transferexperte Alfredo Pedullà, dass RB Leipzig und Borussia Mönchengladbach bezüglich Lazaro bei Inter erkundigt haben sollen.

Besonders M’Gladbach soll großes Interesse haben und in den kommenden Tagen einen ersten Vorstoß wagen. Zuletzt hatte Lazaros Berater Max Hagmayr gegenüber onefootball bestätigt: „Wir sprechen mit einem Klub, der nächste Saison in der Champions League spielen wird.“ Das trifft sowohl auf die Borussia als auch auf Leipzig zu.

Einschätzung: Nach einem mehr als nur durchwachsenen Jahr in Italien und England erscheint es als schlüssig, dass Lazaro zurück in die Liga möchte, in der er seinen Durchbruch gefeiert hat. Sowohl M’Gladbach als auch Leipzig hatten bereits im vergangenen Sommer Interesse an dem Flügelspieler, besonders Borussia-Manager Max Eberl gilt bei möglichen Neuverpflichtungen als äußerst hartnäckig, sodass ein Transfer mit einem Jahr Verspätung nicht unrealistisch ist. Dennoch muss man noch weitere Quellen abwarten, da die Informationslage noch zu dünn ist.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Foto: IMAGO)

Marc Schwitzky

Erst entfachte Marcelinho die Liebe zum Spiel, dann lieferte Jürgen Klopp die taktische Offenbarung nach. Freund des intensiven schnellen Spiels und der Talentförderung. Bundesliga-Experte und Wortspielakrobat. Seit 2020 im 90PLUS-Team.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Serie A: Juventus besiegt Udinese souverän

Serie A: Juventus besiegt Udinese souverän

15. Januar 2022

Spieltag | In der Serie A hat Juventus einen glanzlosen Sieg gegen Udinese eingefahren. Die Treffer zum 2:0(1:0)-Sieg erzielten Paulo Dybala und Weston McKennie. Juventus: ungefährdeter Heimsieg in der Serie A gegen Udinese Juventus hat gegen Udinese am Samstagabend mit 2:0 (1:0) gewonnen. Die Treffer in einer Partie ohne viele Höhepunkte erzielten Paulo Dybala und […]

Unentschieden gegen Karlsruhe: Darmstadt verpasst Sprung an Tabellenspitze der 2. Bundesliga

Unentschieden gegen Karlsruhe: Darmstadt verpasst Sprung an Tabellenspitze der 2. Bundesliga

15. Januar 2022

Spieltag| Im Topspiel der 2. Bundesliga haben sich der SV Darmstadt 98 und der Karlsruher SC mit 2:2 (0:1) getrennt. Klaus Gjasula und Fabian Holland trafen für die Gäste, ein Eigentor von Gjasula und Schleusener bedeuteten die Tore für den KSC. Darmstadt holte gegen Karlsruhe Rückstand auf Der SV Darmstadt 98 hat den Sprung an […]

SSC Neapel nimmt Kontakt zu Ajax wegen Tagliafico auf

SSC Neapel nimmt Kontakt zu Ajax wegen Tagliafico auf

15. Januar 2022

News | Die SSC Napoli hat, wie viele Klubs derzeit, durchaus mit personellen Sorgen zu kämpfen. Der Klub könnte im Winter auf dem Transfermarkt nachlegen, hat mit Nicolas Tagliafico auch schon einen Kandidaten im Blick.  Tagliafico im Winter nach Neapel? Die SSC Napoli könnte im Winter noch einmal auf dem Transfermarkt tätig werden. Der Klub […]


'' + self.location.search