Leicester City | Adrien Silva vor Leihe nach Frankreich

20. Januar 2019 | Global News | BY Manuel Behlert

Das Theater rund um den portugiesischen Mittelfeldspieler Adrien Silva bei dessen Wechsel von Sporting zu Leicester City hat wohl jeder noch im Hinterkopf. Trotz der Bitte um einen Aufschub wurden die Transferdokumente zu spät eingereicht. Adrien Silva durfte nicht registriert werden, erhielt erst Monate später eine Spielerlaubnis. 

Leicester: Adrien Silva vor Leihe nach Bordeaux

Über 24 Millionen Euro zahlten die „Foxes“ damals für Adrien Silva, für den es in England auch sportlich nicht besonders rund lief. Er gehörte nie zum unumstrittenen Stammpersonal und spielte in der laufenden Saison insgesamt nicht einmal 90 Minuten in der Premier League, ist unzufrieden mit seiner Situation.

Wie die französische „L’Equipe“ berichtet soll Adrien Silva nun vor einer Leihe in die Ligue 1 stehen. Die Girondins aus Bordeaux hat Interesse am 29-jährigen angemeldet. Die Vereine haben sich demnach bereits auf die Modalitäten eines Leihwechsels verständigt, was fehlt ist die Zustimmung von Leicester-Trainer Claude Puel. Da Silva in der Premier League seit Mitte September nicht einmal mehr im Kader stand, dürfte diese Zustimmung im Normalfall erfolgen. 

(Photo by Ross Kinnaird/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.


Ähnliche Artikel