Leverkusen | Alario: Wechselwunsch mitgeteilt, Leihe statt Verkauf?

Global News

News | Lucas Alario hat Bayer Leverkusen mitgeteilt, dass er den Verein im Sommer verlassen möchte. Die Verantwortlichen müssen nun eine Lösung für diesen Sachverhalt finden.

Leverkusen: Alario-Ersatz benötigt, was wird aus Volland?

Der Argentinier traf in der abgelaufenen Spielzeit alle 167 Minuten und war damit der effizienteste Bayer-Torjäger. Seine insgesamt nur sieben Treffer relativieren diese Statistik etwas, offenbaren aber viel eher, dass der Stürmer trotz seines Schnitts wenig Einsatzzeiten erhält. Aus diesen Gründen hat Lucas Alario (27) seinem Verein Bayer Leverkusen mitgeteilt, dass er den Klub im Sommer verlassen möchte, wie Stephan von Nocks für den „Kicker“ berichtet. Sein Berater spricht in diesem Zusammenhang von Angeboten aus Italien und Spanien.

Leverkusen gibt sich in dieser Thematik bisher zurückhaltend, möchte den 27-Jährigen demnach eher verleihen als verkaufen. Insgesamt könne man intern die Absichten von Alario aber durchaus nachvollziehen. Ob man dem wichtigen Angreifer seinen Wunsch erfüllt, bleibt dennoch abzuwarten. Für Alario bezahlte man einst selbst rund 19 Millionen Euro an Ablöse an River Plate, eine solche Summe dürfte aktuell kaum erzielbar sein. Daher würde man eine Leihe sowie einen Verkauf im Sommer 2021 aus wirtschaftlicher Sicht bevorzugen.

Sollte Alario Bayer verlassen, wird zudem ein Ersatz benötigt. In diesem Zusammenhang fällt hier wiederholt Patrik Schick (24/zuletzt von der AS Roma an RB Leipzig verliehen), welcher durch die potentiellen Einnahmen bei einem Abgang von Kai Havertz (21/wohl Chelsea) finanziert werden könnte. Die Forderung für den Tschechen soll bei etwa 25 Millionen Euro liegen.

Was einen Abgang von Alario weiter erschwert: Auch die Zukunft von Kevin Volland (28) in Leverkusen ist noch nicht endgültig geklärt. Der Stürmer ist nur noch bis 2021 an den Klub gebunden. Aktuell würden keine Anzeichen für eine baldige Verlängerung vorliegen, was seinen Abschied in diesem Sommer „nicht unwahrscheinlich“ mache. Alario wird daher wohl noch etwas länger zwischen den Stühlen sitzen.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo by Christian Kaspar-Bartke/Bongarts/Getty Images)

Marius Merck

Eine Autogrammstunde von Fritz Walter weckte die Leidenschaft für diese Sportart, die über eine (“herausragende”) Amateurkarriere bis zur Gründung von 90PLUS führte. Bei seinem erklärten Ziel, endlich ein “Erfolgsfan” zu werden, weiter erfolglos.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Alves über mögliche Barcelona-Rückkehr: „Einziger Ort auf der Welt, an dem ich ein Zuhause habe“

Alves über mögliche Barcelona-Rückkehr: „Einziger Ort auf der Welt, an dem ich ein Zuhause habe“

16. Oktober 2021

News | Beim FC Barcelona ist Alves eine Vereinslegende. In einem Interview bekundete er seine Verbundenheit zum Verein und zeigte sich für neue Aufgaben bereit. Alves sieht sich immer noch für neue Herausforderungen bereit Momentan ist Dani Alves (38) vereinslos. Bis September spielte die Barça-Legende zuletzt zwei Jahre lang für Sao Paulo in Brasilien. Dort […]

Angers-Verteidiger Thomas nach 1:2-Niederlage bei PSG: „Ich habe diese VAR-Sache langsam satt“

Angers-Verteidiger Thomas nach 1:2-Niederlage bei PSG: „Ich habe diese VAR-Sache langsam satt“

16. Oktober 2021

News | Am gestrigen Freitagabend musste sich Angers mit 1:2 gegen PSG geschlagen geben. Angers-Verteidiger Thomas übte heftige Kritik an der Elfmeterentscheidung des Schiedsrichtergespanns, die zum Siegtreffer für PSG führte. Thomas kritisiert Elfmeter-Entscheidung gegen Angers Nach der knappen 1:2-Niederlage gegen PSG am gestrigen Freitagabend kritisierte Angers-Verteidiger Romain Thomas (33) den Schiedsrichter und die mangelhafte Anwendung des VAR. […]

Sir Alex: “Cristiano Ronaldo verdient den Ballon d´Or!“

Sir Alex: “Cristiano Ronaldo verdient den Ballon d´Or!“

16. Oktober 2021

News | Sir Alex Ferguson hat einen klare Meinung bei der Wahl des Ballon d´Or. Für den Schotten ist Cristiano Ronaldo der Favorit. Ballon d´Or: Sir Alex zieht Ronaldo vorne Wenn sich das Ende des Kalenderjahres anbahnt, beginnen auch regelmäßig die Diskussionen um Ballon d´Or. Während diese Auszeichnung über fast eine Dekade zu einem Duell […]


'' + self.location.search