Skandal bei Melbourne-Derby: Randale, Torhüter attackiert, Spiel abgebrochen

Melbourne
Weiteres

News | Am heutigen Samstag stand in Australien das Derby zwischen Melbourne City und Melbourne Victory auf dem Programm. Die Partie begann für die Gastgeber gut, früh ging City in Führung. 

Melbourne-Derby nach Angriff auf Torhüter abgebrochen

Eigentlich wäre es spannend, aufgrund der Spieler, die auf dem Feld stehen, über das Melbourne-Derby zwischen City und Victory zu berichten. Valon Berisha (28) und Matthew Leckie (31) stehen bei City in der Startelf, Nani (36) bei Victory. Doch das Spiel dauerte nicht lange, da kam es zu einem skandalösen Zwischenfall. Beim Stand von 1:0 für City kam es nämlich zu Ausschreitungen, bei denen City-Torhüter Thomas Glover (24) von einem Zuschauer mit einem Gegenstand beworfen wurde. Schon vorher kam es zu Krawallen und Ausschreitungen im Stadion.

20 Minuten waren zu diesem Zeitpunkt erst gespielt. Der Schiedsrichter musste das Spiel sofort unterbrechen. Zunächst war nur von einer Verzögerung und Unterbrechung die Rede, aber schließlich wurde das Spiel abgebrochen, wie Melbourne City in den sozialen Medien auch bestätigte. Torhüter Glover wurde indes im Kabinentrakt behandelt und hat sich möglicherweise eine Gehirnerschütterung zugezogen, was angesichts der Bilder alles andere als unwahrscheinlich ist. Wie es genau weitergeht, ob das Spiel wiederholt wird – möglicherweise ohne Zuschauer – oder ob City der Sieg zugesprochen wird, ist aktuell noch nicht klar.

Update: Mittlerweile sind allerdings auch Videos zu sehen, wie Torhüter Glover eine Rauchfackel, die auf das Feld geworfen wurde, wieder zurück auf die Tribüne schleuderte. Das rechtfertigt aber trotzdem nicht den tätlichen Angriff.

(Photo by Darrian Traynor/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

BVB-Leihgabe Thorgan Hazard trifft bei seinem PSV-Debüt, doch Feyenoord mit Last-Minute-Ausgleich im „De Kraker“!

BVB-Leihgabe Thorgan Hazard trifft bei seinem PSV-Debüt, doch Feyenoord mit Last-Minute-Ausgleich im „De Kraker“!

5. Februar 2023

News | Am 20. Spieltag der niederländischen Eredivisie stand am Sonntagnachmittag eine Top-Begegnung auf dem Programm. Im Stadion De Kuip empfing Tabellenführer Feyenoord Rotterdam den Verfolger PSV Eindhoven. In einer spektakulären, zweikampfbetonten Partie konnten die Gastgeber einen 0:2-Rückstand in letzter Sekunde ausgleichen. Die BVB-Leihgabe Thorgan Hazard traf bei seinem Debüt. El Ghazi bringt PSV früh […]

Tor des Jahres 2022: Lukas Podolski gewinnt mit Treffer aus der eigenen Hälfte

Tor des Jahres 2022: Lukas Podolski gewinnt mit Treffer aus der eigenen Hälfte

5. Februar 2023

News | Noch immer spielt Lukas Podolski Fußball, noch immer schießt er sehenswerte Tore. Eines davon wurde nun zum Tor des Jahres 2022 gewählt.  Podolski erzielt Tor des Jahres 2022 Rio-Weltmeister Lukas Podolski hat sich zum zweiten Mal nach 2017 zum Torschützen des Jahres in der Wahl unter den Zuschauerinnen und Zuschauern der ARD-Sportschau gekürt. […]

Premier League: Tottenham empfängt Manchester City – Welche Serie reißt?

Premier League: Tottenham empfängt Manchester City – Welche Serie reißt?

5. Februar 2023

Vorschau | Am 22. Spieltag empfangen die Tottenham Hotspurs im eigenen Stadion den Tabellenzweiten Manchester City. Bereits 16 Tage zuvor duellierten sich die beiden und City gewann die Partie mit 4:2 nach 0:2-Rückstand. Während Tottenham schleppend aus der WM-Pause gekommen ist, beginnt für City die Jagd auf Arsenal. Anstoß ist heute 17:30 Uhr, live bei Sky. […]