Lionel Messi prophezeit Karriereende bei Inter Miami

13. Juni 2024 | Global News | BY sid

Seit Sommer 2023 schnürt Lionel Messi die Fußballschuhe für Inter Miami. Dass “La Pulga” weiterhin auf höchstem Niveau performen kann, belegen 12 Treffer in bislang 12 MLS-Partien der laufenden Saison. Unterdessen hat der argentinische Weltmeister angedeutet, dass der nordamerikanische Klub zugleich die letzte Vereinsstation des 36-jährigen Superstars sein wird.

Lionel Messi: “Ich denke, dass Inter Miami der letzte Klub für mich ist”

Lionel Messi sieht sein Karriere-Ende immer näher rücken und hat nun eine für seine Landsleute bittere Vermutung geäußert. “Ich denke, dass Inter Miami der letzte Klub für mich ist”, sagte der Weltmeister bei ESPN. Für die in seiner Heimat durchaus lebendigen Hoffnungen, dass der 36-Jährige noch für einen argentinischen Klub spielt, war das ein Dämpfer.



Ein Datum für den Schlussakt wollte sich Messi wenige Tage vor dem Start der Copa America in den USA (20. Juni bis 14. Juli) aber nicht setzen. “Ich bin noch nicht bereit, den Fußball zu verlassen”, sagte der Kapitän des US-Klubs aus Florida, gab aber zu: “Ich bin mir bewusst, dass immer weniger bis dahin fehlt.”

Mehr News und Storys aus der Welt des Fußballs findest DU in unserem 90PLUS-Ticker…

Messi spielte den Großteil seiner Karriere für den FC Barcelona, gewann in 17 Jahren bei den Profis der Katalanen 35 Titel. Nach zwei Jahren bei Paris St. Germain wechselte Argentiniens Idol im Juli 2023 wenige Monate nach dem lang ersehnten WM-Triumph in Katar in die US-Liga MLS. Auf amerikanischem Boden spielt er nun seine letzte Copa America – und dort vielleicht auch noch die WM in zwei Jahren. (SID)

(Photo by Megan Briggs/Getty Images)


Ähnliche Artikel