OSC Lille | Vertragsangebot für Lukebakio

26. Mai 2019 | Global News | BY Manuel Behlert

News |Dodi Lukebakio hatte in der abgelaufenen Saison einige sehr gute Phasen, wurde vor allem durch seinen Dreierpack gegen den FC Bayern in der Allianz Arena bekannt. Die Fortuna würde Lukebakio gerne behalten oder weiter ausleihen, wird aber nicht über die finanziellen Mittel dazu verfügen.

Lille hat Interesse – und unternimmt wichtige Schritte

Lukebakio gehört dem FC Watford, doch schon seit geraumer Zeit werden andere Klubs mit dem Spieler in Verbindung gebracht, darunter der FC Schalke 04 aus der Bundesliga und der OSC Lille aus der Ligue 1. Und Lille scheint langsam ernst zu machen, denn wie die “L’Equipe” berichtet besteht Kontakt zur Spielerseite. Lukebakio soll bereits ein erstes Vertragsangebot unterbreitet worden sein.

Lukebakio soll, so heißt es, für rund 12 Millionen Euro wechseln dürfen. Bei den Einnahmen, die der OSC Lille für Nicolas Pepe erwarten kann, wäre dies ein Transfer ohne Risiko. Allerdings soll Lukebakio in seinem privaten Umfeld mitgeteilt haben, dass er den Spielstil in der Bundesliga mag und sich einen Verbleib in Deutschland vorstellen kann.

(Photo by Lukas Schulze/Bongarts/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.


Ähnliche Artikel