Perth Glory trennt sich von Sturridge – nach nur acht Monaten

sturridge
Global News

News | Der nächste Versuch von Daniel Sturridge, die Karriere noch einmal Fahrt aufnehmen zu lassen, ist überaus enttäuschend geendet. Der australische Klub Perth Glory hat sich vom ehemaligen englischen Nationalspieler nach nur acht Monaten wieder getrennt.

Sturridge spielte nur sechs Mal für Perth

2014 gehörte Daniel Sturridge (32) zu den besten Stürmern der Premier League. Damals beim Liverpool FC unter Vertrag gelangen dem Angreifer in 33 Pflichtspielen 25 Tore und neun Vorlagen. Diese Quote konnte er in den darauffolgenden Saison nicht mehr bestätigen. Unzählige Verletzungen und Formschwankungen ließen Sturridge immer weniger spielen, letztendlich gab ihn Liverpool 2019 an Trabzonspor ab. Nach 160 Spielen und 67 Toren war in England Schluss.

Mehr News rund um den internationalen Fußball

Sturridges Vertrag in der Türkei wurde jedoch nach nur sieben Monaten wieder aufgelöst, da dieser wegen eines Verstoßes gegen die Wettregeln mit einer viermonatigen Sperre belegt wurde. Es sollte eineinhalb Jahre brauchen, um einen neuen Verein zu finden. Im Oktober 2021 schloss sich Sturridge Perth Glory in Australien an – der womöglich letzte Versuch, die Karrieren noch einmal aufleben zu lassen. Nun aber der Bruch nach nur acht Monaten. Erneut plagte sich Sturridge mit Verletzungen herum, er kam letztendlich zu nur sechs Einsätzen für Perth. Der Klub hat jetzt die Reißleine gezogen und den auslaufenden Vertrag nicht verlängert.

(Photo by Albert Perez/Getty Images)

Marc Schwitzky

Erst entfachte Marcelinho die Liebe zum Spiel, dann lieferte Jürgen Klopp die taktische Offenbarung nach. Freund des intensiven schnellen Spiels und der Talentförderung. Bundesliga-Experte und Wortspielakrobat. Seit 2020 im 90PLUS-Team.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

PK unter Tränen: Gonzalo Higuain gibt sein Karriereende bekannt

PK unter Tränen: Gonzalo Higuain gibt sein Karriereende bekannt

3. Oktober 2022

News | Wie er auf einer Pressekonferenz bekanntgab, wird Gonzalo Higuain seine Karriere als aktiver Fußballer beenden. Higuain blickt auf über 700 Spiele zurück Gonzalo Higuain (34) wird in Kürze seine Karriere beenden. Wie der Stürmer unter Tränen auf einer Pressekonferenz bekanntgab, wird er die Saison in der MLS mit seinem aktuellen Klub Inter Miami zu […]

Blick über den Tellerrand | Benfica im Siegesrausch, PSV überholt Ajax, Meister Zürich stürzt ab

Blick über den Tellerrand | Benfica im Siegesrausch, PSV überholt Ajax, Meister Zürich stürzt ab

28. September 2022

Die Berichterstattung über den internationalen Fußball dreht sich hauptsächlich um die führenden fünf europäischen Ligen und ihre Topklubs. Doch auch dahinter wird attraktiver Fußball geboten, auf den wir regelmäßig im „Blick über den Tellerrand“ ein genaueres Auge werfen. Unser Blick richtet sich dabei auf die deutschen Nachbarländer Niederlande, Belgien, Österreich und die Schweiz sowie Portugal und Schottland, die […]

Italien: Hitlergruß, kommunistische Faust und warum der Neofaschismus nicht aus dem Nichts kommt

Italien: Hitlergruß, kommunistische Faust und warum der Neofaschismus nicht aus dem Nichts kommt

28. September 2022

Spotlight | In Italien wurde gewählt und vielerorts zeigt man sich entsetzt darüber, dass mit Giorgia Meloni wohl eine Faschistin bald das Land anführen wird. Dabei zeigt auch ein Disput um politische Torjubel im Jahr 2005, wie lange dem Faschismus schon der Weg geebnet wurde. Berlusconi als Wegbereiter – Auch im Fußball Die nächste Premierministerin […]


'' + self.location.search