RC Straßburg | AC Milan mit erneutem Interesse an Simakan

Global News

News | Die AC Milan ist offenbar erneut an Mohamed Simakan vom RC Straßburg interessiert. Der Innenverteidiger soll bereits im vergangenen Sommer das Interesse der Italiener auf sich gezogen haben. Nun könnte Milan im Winter einen erneuten Anlauf wagen.

Holt Milan Mohamed Simakan im zweiten Anlauf aus Straßburg?

Die AC Milan soll erneut an Mohamed Simakan (20) vom RC Straßburg interessiert sein, wie die L‘ Equipe berichtet. Die Italiener galten bereits im vergangenen Sommer als interessiert an dem Innenverteidiger, weshalb im Winter ein erneuter Versuch gestartet werden soll, den 20-Jährigen zu verpflichten.

Im Sommer soll Milan 17 Millionen Euro inklusive Bonuszahlungen geboten haben, zur Wiederaufnahme der Verhandlungen soll Milan ein erstes Angebot über dem Bericht zufolge 15 Millionen Euro planen.

Simakans aktueller Vertrag in Straßburg ist noch bis 2023 gültig. Der 20-Jährige ist Leistungsträger im Team von Trainer Thierry Laurey (56), denn in der aktuellen Ligue-1-Saison stand der 20-Jährige in allen Partien von Anfang an auf dem Platz und wurde lediglich zweimal ausgewechselt. In diesen 17 Partien erzielte Simakan einen Treffer selbst und bereitete ein Tor vor.

Mehr News und Stories rund um den internationalen Fußball

(Photo by STEPHANE DE SAKUTIN/AFP via Getty Images)

Gero Lange

Fußballbegeistert seit der Heim-WM 2006. Großer Fan von Spektakelfußball mit vielen schönen Toren, am liebsten aus der Distanz. Seit 2020 bei 90PLUS

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Manchester City besiegt Chelsea dank Gabriel Jesus

Manchester City besiegt Chelsea dank Gabriel Jesus

25. September 2021

Mit Chelsea und Manchester City trafen die beiden heißesten Titelkandidaten Englands aufeinander. Nach langem Abtasten bot sich ein spektakuläres Spiel.

Rose & Gladbach: Ein Projekt mit abruptem Ende

Rose & Gladbach: Ein Projekt mit abruptem Ende

24. September 2021

Spotlight | Marco Rose kehrt an diesem Wochenende zu seiner alten Wirkungsstätte in Gladbach zurück. Sein Abgang wird bis heute kritisch gesehen, bietet aber vor allem ein Lehrbeispiel über den modernen Fußball. Rose, Gladbach und Projekte Marco Rose (44) war schon nach seiner Zeit bei RB Salzburg ein gefragter Mann auf dem Trainermark. So soll […]

WM-Reformpläne | Wenger: „Ich bin bereit, dieses Risiko einzugehen“

WM-Reformpläne | Wenger: „Ich bin bereit, dieses Risiko einzugehen“

23. September 2021

News | Die FIFA steht einmal mehr in den Schlagzeilen. Momentan wird darüber debattiert, ob die Weltmeisterschaft künftig alle zwei statt vier Jahre stattfinden soll. Arsene Wenger gilt dabei als ein Befürworter der Reformpläne. Wenger: „Wenn wir so weitermachen, fahren wir gegen die Wand“ Arsene Wenger ist einer der großen Befürworter in der aktuellen Debatte um […]


'' + self.location.search