Real ohne Rüdiger, Barcelona mit de Jong: Die Clasico-Aufstellungen

Real Barcelona
Global News

News | Um 16:15 Uhr trifft am heutigen Sonntag Real Madrid zuhause auf den FC Barcelona. Die Königlichen wollen die Tabellenführung und die Katalanen auf drei Punkte distanzieren. 

Real gegen Barcelona: Die Clasico-Aufstellungen

Real Madrid gegen den FC Barcelona: Kaum ein Ligaspiel auf der Welt sorgt für so viel Brisanz. Am heutigen Sonntag treffen beide wieder im direkten Duell aufeinander, diesmal in Madrid. Die Teams sind in der Liga gleichauf, der FC Barcelona hat zuletzt aber in der Champions League große Probleme gehabt und steht vor dem Aus.



Weitere Berichte rund um den Fußballtag findet ihr in unserem Ticker 

Die Königlichen setzen in diesem Heimspiel auf eine Viererkette, wie gewohnt. Antonio Rüdiger fehlt nach seiner Gesichtsverletzung in der Startelf, sitzt aber auf der Bank. Eder Militao und David Alaba stehen im Abwehrzentrum. Fede Valverde spielt, soll das Bindeglied zwischen Mittelfeld und Angriff darstellen. Dort ruhen die Hoffnungen auf Vinicius Junior und Karim Benzema.

Die Gäste können wieder auf Jules Kounde zurückgreifen, der rechtzeitig fit wurde. Im Mittelfeld setzen die Katalanen auf Sergio Busquets, Pedri und Frenkie de Jong. Die Offensive wird besetzt von Raphinha, Ousmane Dembele und Robert Lewandowski.

Die Aufstellungen im Überblick

Real Madrid: Lunin, Carvajal, Militao, Alaba, Mendy, Tchouameni, Kroos, Modric, Valverde, Vinicius Jr., Benzema

FC Barcelona: ter Stegen, Roberto, Kounde, Garcia, Balde, Busquets, de Jong, Pedri, Raphinha, Dembele, Lewandowski 

(Photo by David Ramos/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

BVB-Leihgabe Thorgan Hazard trifft bei seinem PSV-Debüt, doch Feyenoord mit Last-Minute-Ausgleich im „De Kraker“!

BVB-Leihgabe Thorgan Hazard trifft bei seinem PSV-Debüt, doch Feyenoord mit Last-Minute-Ausgleich im „De Kraker“!

5. Februar 2023

News | Am 20. Spieltag der niederländischen Eredivisie stand am Sonntagnachmittag eine Top-Begegnung auf dem Programm. Im Stadion De Kuip empfing Tabellenführer Feyenoord Rotterdam den Verfolger PSV Eindhoven. In einer spektakulären, zweikampfbetonten Partie konnten die Gastgeber einen 0:2-Rückstand in letzter Sekunde ausgleichen. Die BVB-Leihgabe Thorgan Hazard traf bei seinem Debüt. El Ghazi bringt PSV früh […]

Tor des Jahres 2022: Lukas Podolski gewinnt mit Treffer aus der eigenen Hälfte

Tor des Jahres 2022: Lukas Podolski gewinnt mit Treffer aus der eigenen Hälfte

5. Februar 2023

News | Noch immer spielt Lukas Podolski Fußball, noch immer schießt er sehenswerte Tore. Eines davon wurde nun zum Tor des Jahres 2022 gewählt.  Podolski erzielt Tor des Jahres 2022 Rio-Weltmeister Lukas Podolski hat sich zum zweiten Mal nach 2017 zum Torschützen des Jahres in der Wahl unter den Zuschauerinnen und Zuschauern der ARD-Sportschau gekürt. […]

Premier League: Tottenham empfängt Manchester City – Welche Serie reißt?

Premier League: Tottenham empfängt Manchester City – Welche Serie reißt?

5. Februar 2023

Vorschau | Am 22. Spieltag empfangen die Tottenham Hotspurs im eigenen Stadion den Tabellenzweiten Manchester City. Bereits 16 Tage zuvor duellierten sich die beiden und City gewann die Partie mit 4:2 nach 0:2-Rückstand. Während Tottenham schleppend aus der WM-Pause gekommen ist, beginnt für City die Jagd auf Arsenal. Anstoß ist heute 17:30 Uhr, live bei Sky. […]