Ronaldo über Interview: „Ich spreche, wann ich will“

Ronaldo
Global News

News | Vor wenigen Tagen rechnete Cristiano Ronaldo in einem brisanten Interview mit ManUnited und seinen Trainern ab. Nun äußerte sich der Portugiese erstmals öffentlich über das selbst Gesagte.

Ronaldo: Keine Probleme mit Bruno Fernandes

„Timing ist immer Timing“, wird Cristiano Ronaldo (37) vom Guardian zitiert. „Von deiner Seite aus ist es einfach, zu schauen, wie wir das Timing wählen können. Manchmal schreibt man Wahrheiten, manchmal schreibt man Lügen. Ich muss mich nicht darum kümmern, was andere denken. Ich rede, wann ich will – ich muss mir keine Sorgen machen, was andere denken. Ich spreche, wann ich will. Jeder weiß es. Bitte, fragt die Spieler nicht nach mir. Fragen Sie nach der Weltmeisterschaft.“



Mit dem 90PLUS-Tagesticker immer auf dem Laufenden

Seine Aussagen hätten keinen Einfluss auf die WM-Vorbereitung der portugiesischen Nationalmannschaft. „Die Spieler kennen mich seit vielen Jahren sehr gut und wissen, was für ein Mensch ich bin“, sagte er. „Es ist eine ehrgeizige Gruppe, die hungrig und konzentriert ist. Ich bin mir also sicher, dass es die Konzentration und den Fokus in der Umkleidekabine nicht erschüttern wird.“

Auch Reibungen mit Nationalmannschaftskollege Bruno Fernandes (28), die ein Video anmuten ließ, dementierte der 37-Jährige: „Ich habe nur herumgespielt. Sein Flugzeug hatte Verspätung – ich fragte ihn: ‚Bist du mit dem Boot gekommen?‘ Das Umfeld in der Umkleidekabine ist hervorragend. Es gibt keine Probleme. Die Gruppe ist abgeschirmt.“ Auch Fernandes hatte kürzlich „Entwarnung“ gegeben und gesagt, dass es zwischen ihm und Ronaldo keine Probleme gebe.

(Photo by OLI SCARFF/AFP via Getty Images)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

BVB-Leihgabe Thorgan Hazard trifft bei seinem PSV-Debüt, doch Feyenoord mit Last-Minute-Ausgleich im „De Kraker“!

BVB-Leihgabe Thorgan Hazard trifft bei seinem PSV-Debüt, doch Feyenoord mit Last-Minute-Ausgleich im „De Kraker“!

5. Februar 2023

News | Am 20. Spieltag der niederländischen Eredivisie stand am Sonntagnachmittag eine Top-Begegnung auf dem Programm. Im Stadion De Kuip empfing Tabellenführer Feyenoord Rotterdam den Verfolger PSV Eindhoven. In einer spektakulären, zweikampfbetonten Partie konnten die Gastgeber einen 0:2-Rückstand in letzter Sekunde ausgleichen. Die BVB-Leihgabe Thorgan Hazard traf bei seinem Debüt. El Ghazi bringt PSV früh […]

Tor des Jahres 2022: Lukas Podolski gewinnt mit Treffer aus der eigenen Hälfte

Tor des Jahres 2022: Lukas Podolski gewinnt mit Treffer aus der eigenen Hälfte

5. Februar 2023

News | Noch immer spielt Lukas Podolski Fußball, noch immer schießt er sehenswerte Tore. Eines davon wurde nun zum Tor des Jahres 2022 gewählt.  Podolski erzielt Tor des Jahres 2022 Rio-Weltmeister Lukas Podolski hat sich zum zweiten Mal nach 2017 zum Torschützen des Jahres in der Wahl unter den Zuschauerinnen und Zuschauern der ARD-Sportschau gekürt. […]

Premier League: Tottenham empfängt Manchester City – Welche Serie reißt?

Premier League: Tottenham empfängt Manchester City – Welche Serie reißt?

5. Februar 2023

Vorschau | Am 22. Spieltag empfangen die Tottenham Hotspurs im eigenen Stadion den Tabellenzweiten Manchester City. Bereits 16 Tage zuvor duellierten sich die beiden und City gewann die Partie mit 4:2 nach 0:2-Rückstand. Während Tottenham schleppend aus der WM-Pause gekommen ist, beginnt für City die Jagd auf Arsenal. Anstoß ist heute 17:30 Uhr, live bei Sky. […]