Thierry Henry | Wegen Monaco? Trainerposten bei Aston Villa abgelehnt

Global News

Leonardo Jardim wurde von der AS Monaco noch nicht einmal entlassen, doch die Gerüchte um potentielle Nachfolgekandidaten nehmen stündlich zu. Vieles deutet auf Thierry Henry, erst recht seine Entscheidung, Aston Villa eine Absage zu erteilen…

 

Folgt Henry auf Jardim?

Sechs Punkte aus den ersten neun Spielen. Trotz vier sehr zufriedenstellenden Jahren und der stetigen Entwicklung von Talenten steht Leonardo Jardim (44) bei der AS Monaco vor dem Aus. Obwohl die Entlassung noch nicht offiziell besiegelt ist, läuft die Suche nach einem potentiellen Nachfolger bereits auf Hochtouren. Der Topfavorit ist ein alter Bekannter, besser gesagt einer, der in Monaco das Fußballspielen lernte: Thierry Henry, aktuell die rechte Hand von Belgiens Nationaltrainer Roberto Martinez.

Schon in den kommenden Tagen, so berichtet Monaco-Matin, könnte Henry offiziell als Trainer der Monegassen vorgestellt werden. Die Gerüchte scheinen Substanz zu haben, denn wie der Telegraph berichtet, soll Thierry Henry (41) offiziell den Trainerjob bei Aston Villa abgelehnt haben.

(Photo by Julian Finney/Getty Images)

 

 

Chris McCarthy

Gründer und der Mann für die Insel. Bei Chris dreht sich alles um die Premier League. Wengerball im Herzen, Kick and Rush in den Genen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Vertrag bis 2023: Renato Augusto kehrt zu Corinthians zurück

Vertrag bis 2023: Renato Augusto kehrt zu Corinthians zurück

23. Juli 2021

News | Renato Augusto kehrt zurück in die Heimat und schließt sich Corinthians São Paulo an. Zuvor war der Brasilianer unter anderem in China und der Bundesliga aktiv. Renato Augusto: Rückkehr in die Heimat zu Corinthians Der Name Renato Augusto (33) dürfte vielen Bundesliga-Fans noch ein Begriff sein. Der Brasilianer spielte einst drei Jahre lang […]

Ausschreitungen nach Achtelfinal-Aus: Spieler von Boca Juniors angeklagt

Ausschreitungen nach Achtelfinal-Aus: Spieler von Boca Juniors angeklagt

22. Juli 2021

News | Die Spieler der Boca Juniors haben sich nach dem Achtelfinal-Aus in der Copa Libertadores mit Gegner, Polizei und Sicherheitskräften angelegt.  Boca Juniors: Spieler nach Achtelfinal-Aus wütend Nachdem sich einige Spieler der Boca Juniors nach dem Achtelfinal-Aus in der Copa Libertadores sehr unrühmlich verhalten haben, werden sie nun angeklagt. Das berichtete jetzt BBC. Insgesamt […]

Alle zwei Jahre WM? Afrika unterstützt Pläne der FIFA

Alle zwei Jahre WM? Afrika unterstützt Pläne der FIFA

20. Juli 2021

News | Die FIFA denkt laut über die Durchführung der Weltmeisterschaft im Zweijahresrhythmus nach. Unterstützung erhält sie dabei vom afrikanischen Fußballverband. CAF-Präsident Motsepe: „Afrika könnte der größte Nutznießer einer FIFA-WM alle zwei Jahre sein“ Unter der Federführung des umtriebigen Präsidenten Gianni Infantino (51) will die FIFA den Abstand zwischen Weltmeisterschaften von vier auf zwei Jahre […]


'' + self.location.search