Trainingsrückkehr? Italiens Sportminister hoffnungsvoll

Global News

News | Italien musste sich in den vergangenen Wochen und Monaten ob der Corona-Pandemie vorkommen, wie in einem Horrorfilm. Zuletzt gab es jedoch Fortschritte und auch Italiens Sportminister ist voller Hoffnung, was eine Rückkehr der Serie A-Teams auf den Trainingsplatz angeht.

Serie A-Saison soll beendet werden

Im März wurde die Serie A auf unbestimmte Zeit unterbrochen, jetzt hofft Italiens Sportminister, Vincenzo Spadafora, den 4. Mai als erneuten Trainingsstart bestätigen zu können: „Die nächsten Wochen werden wesentlich dafür sein, die Situation des Gesundheitswesens zu verstehen und wie, beziehungsweise, wann wir wieder anfangen können, auf allen Ebenen wieder zu spielen.“

„Wir hoffen, den 4. Mai so schnell wie möglich als Datum für die Trainingsrückkehr bestätigen zu können. Ich hoffe, dass wir uns an dieses Datum halten können, auch wenn es nur für Training unter Ausschluss der Öffentlichkeit ist. Im Moment muss die Gesundheit und Sicherheit der Bürger aber unser einziges Anliegen sein.“

Der Präsident des italienischen Fußballverbands FIGC, Gabriele Gravina, schloss sich dem an und fügte hinzu, dass die Saison zu Ende gespielt werden muss: „Ich wiederhole, was ich bis jetzt auch schon gesagt habe: Wir werden dann weitermachen, wenn alles bezüglich der Gesundheit der Spieler und der Angestellten der Klubs wieder in Ordnung ist.“

„Wir haben am 15. dieses Monats (Mai, Anm. d. Red.) ein Treffen mit den technischen und wissenschaftlichen Gremien, um die nächsten Schritte zu besprechen. Wir müssen sicherstellen, dass alle an einem Strang ziehen.“

„Die Hoffnung ist, dass wir so früh wie möglich beginnnen. Aber wir müssen die Saison beenden – es könnte extrem negative Auswirkungen haben, wenn wir es nicht tun.“

In der Serie A steht Juventus an der Tabellenspitze, einen Punkt vor Lazio Rom. Das Drittplatzierte Inter Mailand hat auf die beiden acht, beziehungsweise neun Punkte Rückstand, aber auch noch ein Spiel in der Hinterhand.

Für Italien zählt die Johns Hopkins Universität insgesamt 168.941 bestätigte Corona-Fälle, bei 22.170 Toten und 40.164 Genesenen.

(Photo by Enrico Locci/Getty Images)

90PLUS wird für die Monate März und April 15% der Einnahmen an die Initiative #WeKickCorona spenden. Auch ihr könnt unterstützen: Jeder Klick, jede Spende zählt.

Victor Catalina


Victor Catalina

Mit Hitzfelds Bayern aufgewachsen, in Dortmund studiert und Sheffield das eigene Handwerk perfektioniert. Für 90PLUS immer bestens über die Vergangenheit und Gegenwart des europäischen Fußballs sowie seine Statistiken informiert.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

Eintracht Frankfurt | Kommt St. Juste per Leihe?

Eintracht Frankfurt | Kommt St. Juste per Leihe?

30. Januar 2023

News | Das Transferfenster geht in die Endphase. Eintracht Frankfurt agiert dort aktuell sehr präsent. Die Innenverteidigung könnte der für Sporting auflaufende Jeremiah St. Juste verstärken. Eintracht Frankfurt: St. Juste offen für Bundesliga-Rückkehr Ohne Niederlage startete Eintracht Frankfurt in das neue Kalenderjahr. Dennoch arbeiten die Verantwortlichen am Kader. Die Verpflichtung von Linksverteidiger Philipp Max (29) steht kurz […]

Bei Porro-Abgang: Holt Sporting Hector Bellerin?

Bei Porro-Abgang: Holt Sporting Hector Bellerin?

28. Januar 2023

News | Bei Sporting CP bahnt sich ein Abgang von Leistungsträger Pedro Porro an. Die Portugiesen befinden sich auf der Suche nach möglichen Nachfolgern und könnten dabei in Hector Bellerin fündig werden. Verlässt Hector Bellerin Barça gen Lissabon? Sporting CP bereitet sich auf einen möglichen Abgang von Pedro Porro (23) vor. Der Rechtsverteidiger überzeugt mit starken […]

Ajax Amsterdam: Ex-Spieler John Heitinga wird neuer Trainer

Ajax Amsterdam: Ex-Spieler John Heitinga wird neuer Trainer

28. Januar 2023

News | Aufgrund einer sportlichen Talfahrt hat sich der niederländische Rekordmeister Ajax Amsterdam zuletzt von Chefcoach Alfred Schreuder getrennt. Wie der Verein nun offiziell bekanntgab, wird Ex-Spieler John Heitinga den Posten auf der Trainerbank übernehmen. John Heitinga – 217 Pflichtspiele im Ajax-Dress Nach der Entlassung von Alfred Schreuder wird der ehemalige Bundesligaspieler John Heitinga den […]