Verlängerung in Liverpool? Emre Can gibt sich weiterhin bedeckt

30. November 2017 | Global News | BY Marius Merck

Der Vertrag von Emre Can beim FC Liverpool läuft im kommenden Sommer aus. Der deutsche Nationalspieler lässt sich weiterhin nicht in die Karten schauen.

 

“Könnte morgen verlängern…”

Eine Einigung zwischen Can und den “Reds” steht bereits seit mehreren Monaten aus. Schon im Frühjahr wurden erste Gespräche geführt. Im Sommer schloss Trainer Jürgen Klopp einen Verkauf trotz der Vertragssituation aus, da er wegen der sportlichen Wichtigkeit des Spielers lieber einen ablösefreien Abgang hinnehmen würde.

Vor wenigen Wochen bestätigte Juventus-Sportdirektor Guiseppe Marotta, dass man sich im nächsten Sommer mit dem Deutschen beschäftigen werde, sollte dieser ablösefrei zu haben sein. Damit bestätigte er quasi offiziell das lange kolportierte Interesse des italienischen Rekordmeisters.

(Photo by Stu Forster/Getty Images)

Can wurde nun im Interview mit dem “Liverpool Echo” nach dieser Thematik befragt:

“Ich konzentriere mich auf die Saison, den Rest regelt mein Berater. (…) Es geht nicht um Geldfragen, dies kann ich zumindest sagen. Ich könnte ab Januar woanders unterschreiben, genauso gut könnte ich auch morgen in Liverpool verlängern. Man wird sehen.”

Ob Geld tatsächlich kein wesentlicher Faktor ist, darf zumindest angezweifelt werden, schließlich ist dies der erste Vertrag, welchen Can als wesentlicher Bestandteil bei einem Top-Klub sowie als A-Nationalspieler unterschreiben wird.

 

Marius Merck

Eine Autogrammstunde von Fritz Walter weckte die Leidenschaft für diese Sportart, die über eine (“herausragende”) Amateurkarriere bis zur Gründung von 90PLUS führte. Bei seinem erklärten Ziel, endlich ein “Erfolgsfan” zu werden, weiter erfolglos.


Ähnliche Artikel