VfB | Mislintat holt wohl Talent: Alles klar mit Wamangituka?

Global News

News | Der Bundesliga-Absteiger schlägt anscheinend noch einmal auf dem Transfermarkt zu: Der VfB Stuttgart soll kurz vor einem Transfer eines begehrten Youngster aus der Ligue 2 stehen – und lässt sich dies einiges kosten.

Gegen OM durchgesetzt

Nach Informationen des französischen Hörfunksenders „RMC“ haben die Schwaben einen echten Coup gelandet. Demnach wird der junge Angreifer Silas Wamangituka vom FC Paris nach Stuttgart wechseln. Für den 19-jährigen überweisen die Schwaben dem Vernehmen nach rund acht Millionen Euro in die französische Hauptstadt. Wie in dem Bericht weiter ausgeführt wird, bestand an Wamangituka auch Interesse von Olympique Marseille. Erst kürzlich hatte sein Berater angeblich erklärt, dass der Stürmer eigentlich in Frankreich bleiben wolle.

Dieser Wille stellt sich anscheinend nun anders dar. Wamangituka erzielte in der letzten Spielzeit in 32 Spielen elf Treffer in der Ligue 2.

(Photo by Christof Koepsel/Bongarts/Getty Images)

Marius Merck

Eine Autogrammstunde von Fritz Walter weckte die Leidenschaft für diese Sportart, die über eine (“herausragende”) Amateurkarriere bis zur Gründung von 90PLUS führte. Bei seinem erklärten Ziel, endlich ein “Erfolgsfan” zu werden, weiter erfolglos.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Marin nach Wechsel zu Ferencvaros: „Es wäre zu früh, um aufzuhören“

Marin nach Wechsel zu Ferencvaros: „Es wäre zu früh, um aufzuhören“

21. September 2021

News | Seit diesem Sommer schnürt Marko Marin seine Schuhe für Ferencvaros. Es ist seine zwölfte Profi-Station im zehnten Land. Ans Aufhören denkt der Ex-Nationalspieler dabei noch nicht. Neue Herausforderung für Marin in Ungarn Zuletzt machte er Station in Saudi-Arabien, nun ist Marko Marin (32) zurück in Europa. Diesmal verschlug es ihn nach Ungarn zu […]

WM- und Spielplanreform: FIFA lädt zum Gipfel ein

WM- und Spielplanreform: FIFA lädt zum Gipfel ein

21. September 2021

News | Der Weltverband FIFA hat die Landesverbände zu einem Gipfel am 30. September eingeladen, Thema sind die Reformpläne im Fußball-Kalender, darunter eine zweijährliche WM.  WM alle zwei Jahre? FIFA lädt zur Debatte ein Bei dem FIFA-Online-Gipfel am 30. September 2021 sollen die Pläne zum internationalen Spielkalender ab 2024 mit den Mitgliedsverbänden und anderen Interessengruppen […]

Türkei: Spätstarter Kuntz will „kleines Wunder“ schaffen

Türkei: Spätstarter Kuntz will „kleines Wunder“ schaffen

20. September 2021

News | Stefan Kuntz wurde am Montag als Nationaltrainer der Türkei präsentiert. Dort möchte der Ex-U21-Trainer des DFB ein „kleines Wunder“ schaffen.  Kuntz kehrt in die Türkei zurück Unter Applaus wurde Stefan Kuntz (58) am Montag in Istanbul als neuer Nationaltrainer der Türkei vorgestellt. „Für mich ist es ein bisschen – oder nicht ein bisschen […]


'' + self.location.search