Atletico Madrid positioniert sich klar gegen Rassismus

News

News | Real Madrids 2:1-Sieg im Derby Madrileno gegen Atletico Madrid am vergangenen Sonntag wurde von einigen rassistischen Äußerungen überschattet. Die Fans der Rojiblancos nahmen dabei den Brasilianer Vinicius Jr ins Visier, bezeichneten ihn als Affe und Pfiffen ihn aus. In einem offiziellen Statement positioniert sich Atletico Madrid jetzt ganz klar gegen Rassismus.

„Bei Atlético de Madrid gibt es keine Toleranz für Rassismus“

Am Sonntagabend fand das Derby Madrileno zwischen Atletico Madrid und Real Madrid statt. In einem gewohnt hitzigen Spiel konnten sich die Königlichen mit 2:1 durchsetzen und feierten im sechsten Ligaspiel den sechsten Sieg. Der Sieg wurde jedoch von einem Rassismus-Eklat der Atleti-Fans überschattet. Einzelne Anhänger der Rojiblancos begannen schon vor dem Beginn der Partie mit Sprechchören gegen den Brasilianer Vinicius Jr. (20), in denen der Offensivspieler als „Affe“ bezeichnet worden ist. Während des Spiels wurde der 20-Jährige zudem ausgepfiffen.

Mit dem 90PLUS-Ticker immer auf dem Laufenden

Atletico Madrid veröffentlichte daraufhin ein offizielles Statement, in dem sich der Verein ganz klar gegen Rassismus positioniert: „Rassismus ist eine der größten Geißeln unserer Gesellschaft, und leider ist auch die Welt des Fußballs und die Vereine nicht frei von ihm. Unser Verein war schon immer dafür bekannt, ein offener und integrativer Ort für Fans verschiedener Nationalitäten, Kulturen, Rassen und sozialer Schichten zu sein, und ein paar wenige können nicht das Image von Tausenden und Abertausenden von Atlético-Fans trüben, die ihre Mannschaft mit Leidenschaft und Respekt vor dem Gegner unterstützen.“

News und aktuelle Berichte rund um La Liga

Der Verein distanziert sich von den auffällig gewordenen Fans: „Wir können nicht zulassen, dass jemand unsere Fans mit dieser Art von Verhalten in Verbindung bringt und unsere Werte wegen einer Minderheit, die uns nicht repräsentiert, in Frage stellt. Wir sind fest entschlossen und werden nicht aufhören, bis wir sie aus der Familie der Rot-Weißen ausschließen, weil sie nicht dazugehören können“, und kündigt an: „Wir haben uns mit den Behörden in Verbindung gesetzt, um ihnen unsere größtmögliche Unterstützung bei der Untersuchung der Vorfälle außerhalb des Stadions anzubieten und sie zu bitten, die Personen zu identifizieren, die daran beteiligt waren, um die sofortige Ausweisung der Mitglieder des Vereins zu veranlassen.“

(Photo by JAVIER SORIANO/AFP via Getty Images)

Joel Horz

Durch seine Adern fließt anstatt rot, schwarz und gelbes Blut. Der junge Mario Götze von 2010 entfachte in ihm die Leidenschaft für offensiven und technisch starken Fußball. Joel interessiert sich vor allem für Statistiken des Fußballs.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

90PLUS-Ticker: Vorbereitung auf die Rückkehr des Ligaalltags

90PLUS-Ticker: Vorbereitung auf die Rückkehr des Ligaalltags

29. September 2022

Der 90PLUS-Ticker für Donnerstag, den 29. September 2022: Bundesliga, Premier League, La Liga, Serie A und Ligue 1. Was immer sich auch im internationalen Fußball tut, wir halten euch auf dem Laufenden.  90PLUS-Ticker für den 29. September Schon seit vorgestern ist die Nations League vorüber. Die Teams bereiten sich auf den Ligaalltag vor und schon am […]

Haaland und Lewandowski: So liefen die ersten Wochen im neuen Klub

Haaland und Lewandowski: So liefen die ersten Wochen im neuen Klub

28. September 2022

Zwei absolute Topspieler und Schlüsselfiguren ihrer Klubs verließen im Sommer die Bundesliga: Erling Haaland und Robert Lewandowski. Ersterer zu Manchester City, letzterer zum FC Barcelona. Beide haben schon Duftmarken beim Arbeitgeber hinterlassen und ihre Qualitäten unter Beweis stellen können.  Haaland: Tore satt nach Anfangsproblemen Das erste Pflichtspiel der Saison war für Erling Haaland (22) gleich […]

90PLUS-Ticker: Die Nations League ist vorbei, der Ligaalltag ruft

90PLUS-Ticker: Die Nations League ist vorbei, der Ligaalltag ruft

28. September 2022

Der 90PLUS-Ticker für Mittwoch, den 28. September 2022: Bundesliga, Premier League, La Liga, Serie A und Ligue 1. Was immer sich auch im internationalen Fußball tut, wir halten euch auf dem Laufenden.  90PLUS-Ticker für den 28. September Die Nations League ist vorüber! Am gestrigen Dienstag fanden die letzten Gruppenspiele in diesem Wettbewerb statt. Das heißt im […]


'' + self.location.search