Nach 15 Sekunden: Barça kassiert Blitztor gegen Granada!

8. Oktober 2023 | News | BY Lea Selin Thomas

Der Anpfiff lag gerade einmal 15 Sekunden zurück, da stand es bereits 1:0 – für Granada. Bryan Zaragoza verpasste Barça damit einen frühen Schock.

Blitzstart von Granada schockt Barça

Im Auswärtsspiel gegen den FC Granada musste der FC Barcelona einen frühen Schock verdauen: Schon nach 15 Sekunden kassierten die Katalanen einen Gegentreffer – Granada ging im Mittelfeld drauf, eroberte den Ball gegen Gavi und brachte ihn über Lucas Boyé in den Sechzehner. Von rechts in der Box zog Bryan Zaragoza aus 13 Metern ab. Das Leder setzte einmal auf und sprang dann über den rechten Arm von Marc-André ter Stegen ins Tor.



Aktuelle News und Storys rund um La Liga

Damit sicherte sich der Außenseiter die (sehr) frühe Führung, während Barça den Schock über das Blitztor erst einmal verdauen musste. Sollten die Katalanen das Spiel trotz des überfallartigen Starts von Granada gewinnen, könnten sie an Girona vorbeiziehen und sich Tabellenplatz zwei sichern.

(Photo by JORGE GUERRERO/AFP via Getty Images)

Lea Selin Thomas

Lebt die Rivalität zwischen den Mailänder Klubs und trägt die rot-schwarzen Farben. Bedauert sehr, dass sie die sportliche Blütezeit der Rossoneri um ein paar Jahre verpasst hat.