Copa del Rey | Real Sociedad kegelt Atlético aus dem Pokal

Real Sociedad Team jubelt gegen Atlético
News

News | Im Achtelfinale der Copa del Rey empfing am Mittwochabend Real Sociedad den amtierenden spanischen Meister Atlético Madrid. Die Hausherren setzten sich letztlich mit 2:0 durch.

Tore: 1:0, Adnan Januzaj (Real Sociedad, 32. Minute); 2:0, Alexander Sørloth (Real Sociedad, 46. Minute)

Atlético blass, Real Sociedad effizient

Bereits im Vorfeld der Partie kam es zu unschönen Szenen. Der Mannschaftsbus der Gäste wurde von Fans der Hausherren attackiert und mit Flaschen sowie Steinen beworfen. Sogar Scheiben sollen zu Bruch gegangen sein.

Real Sociedad war von Beginn an die bessere Mannschaft und hatte mehr vom Spiel. Adnan Januzaj sorgte in der Anfangsphase mit einem Pfostenschuss für das erste Highlight der Partie. Atlético legte allerdings kurze Zeit später nach. Yannick Carrasco kam frei vor Keeper Álex Remiro zum Abschluss, setzte die 100-prozentige Chance aber nur an den rechten Pfosten. Das hätte die Führung für die Rojiblancos sein müssen. In der 32. Minute kombinierten sich die Gastgeber über die rechte Seite vor das gegnerische Tor. Die Flanke bugsierte Januzaj in der Mitte per Kopf zum 1:0 über die Linie.

Die zweite Halbzeit fing gut an für Real Sociedad. Nach einem kapitalen Bock von Atlético-Innenverteidiger Felipe war Leipzig-Leihgabe Alexander Sørloth zur Stelle und vollendete eiskalt zum 2:0. Es waren gerade 50 Sekunden in Halbzeit zwei gespielt. Im weiteren Verlauf der Partie schaffte Atlético es nicht, zwingend vor das Tor der Gastgeber zu kommen, es blieb bei dem Ergebnis.

 

Photo: ANDER GILLENEA/AFP via Getty Images/Imago

Sarom Siebenhaar

Die Oranje-Connection entfachte seine Leidenschaft für den HSV. Durch zahlreiche Tiefen schmecken die vereinzelten Höhen umso süßer. Schätzt attraktiven Offensivfußball genauso wie kämpferische Höchstleistungen. Internationaler Top-Fußball findet sich nicht nur in den Big Five. Seit 2021 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

FC Barcelona denkt an Moukoko-Transfer

FC Barcelona denkt an Moukoko-Transfer

8. Dezember 2022

News | Youssoufa Moukoko überzeugte vor der Weltmeisterschaft auf ganzer Linie bei Borussia Dortmund. Daher äußerte auch der FC Barcelona sein Interesse. Moukoko-Vertrag beim BVB endet – FC Barcelona wittert seine Chance Nach einer durchwachsenen Hinserie, die die Tabellenführung in La Liga, aber auch das Ausscheiden in der Champions League brachte, will der FC Barcelona seinem Kader […]

FC Barcelona: Roma an Depay interessiert – allerdings nur ablösefrei

FC Barcelona: Roma an Depay interessiert – allerdings nur ablösefrei

8. Dezember 2022

News | Memphis Depay könnte den FC Barcelona verlassen. Der Angreifer aus den Niederlanden kommt bei den Katalanen nicht regelmäßig zum Einsatz, wünscht sich mehr Spielpraxis. Diese könnte er in Italien bekommen.  Depay im Winter zur Roma? Memphis Depay (28) wurde beim FC Barcelona bisher nicht glücklich. Ein Abgang scheint vorstellbar zu sein, Interessenten gibt […]

Barcelona: Frenkie de Jong steht nicht mehr zum Verkauf

Barcelona: Frenkie de Jong steht nicht mehr zum Verkauf

8. Dezember 2022

News | Bei Barcelona und Frenkie de Jong deutete letzten Sommer vieles auf Abschied hin. Jetzt sieht die Situation jedoch anders aus. Barcelona: Frenke de Jong ist nicht mehr zu haben Wie Barcelonas Sportdirektor Jordi Cruyff im Interview mit SPORT bestätigte, sind jegliche Verkaufsgedanken zu Frenkie de Jong (25) vom Tisch. Der Niederländer wird die […]


'' + self.location.search