FC Barcelona | Braithwaite möchte bleiben – Wechsel nur zu anderem Spitzenklub

Martin Braithwaite im Trikot des FC Barcelona
News

News | Der FC Barcelona ist weiter nicht abgeneigt, Martin Braithwaite zu verkaufen. Dieser sieht aber keinen Grund dazu, den Verein zu wechseln.

FC Barcelona: Braithwaite will weiter auf bestmöglichem Niveau spielen

Wie die spanische Tageszeitung Sport berichtet, will Martin Braithwaite (30) den FC Barcelona in diesem Sommer nicht verlassen. Ein Wechsel käme für den Dänen nur in Betracht, wenn sich die Option auf einen Transfer zu einem anderen europäischen Spitzenverein ergibt. In seiner bisherigen Profikarriere lief Braithwaite für Esbjerg, Toulouse, Bordeaux, Middlesbrough und Leganés auf.

 

Da er nun mit dem FC Barcelona erstmals einen Klub mit internationalem Format als Arbeitgeber hat, möchte er diesen Status nicht aufgeben. Er genießt dem Bericht zufolge die Zeit bei den Katalanen. Zudem habe er kein Interesse, zu einem Verein, der im Tabellenmittelfeld oder nicht mit Ambitionen auf den Gewinn von Titeln spielt, zu wechseln. Das wichtigste sei für ihn nicht das Gehalt, sondern sportlich keinen Rückschritt zu machen.

Mehr News und Stories rund um La Liga

Der Däne will sich so seinen Platz in der Nationalmannschaft für die WM 2022 in Katar sichern. Angebote der beiden Premier-League-Vereine West Ham United und Brighton & Hove Albion hat Braithwaite bereits abgelehnt. Beim FC Barcelona rechnet man bis zum Ende der Transferperiode mit weiteren Angeboten für den Stürmer und will sich diese auch anhören. Sollte es jedoch nicht zu einem Transfer kommen, bleibt Braithwaite Bestandteil des Kaders von Trainer Ronald Koeman (58). Am ersten Spieltag glänzte er beim 4:2-Heimsieg gegen Real Sociedad mit zwei Toren und einer Vorlage.

Photo by  Jose Breton via Imago

Gero Lange

Fußballbegeistert seit der Heim-WM 2006. Großer Fan von Spektakelfußball mit vielen schönen Toren, am liebsten aus der Distanz. Seit 2020 bei 90PLUS

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Atletico steht vor sofortiger Verpflichtung von Mandava

Atletico steht vor sofortiger Verpflichtung von Mandava

24. Januar 2022

News | Reinildo Mandava war schon länger ein Thema bei Atletico Madrid. Die Verbindung könnte nun schneller als erwartet sehr konkret werden. Atletico: Mandava reist zum Medizincheck an So gut wie sicher war bereits, dass Reinildo Mandava (28) im Sommer ablösefrei vom OSC Lille zu Atletico Madrid wechseln wird. Der Transfer wird allerdings bereits im laufenden […]

Platz 4 im Blick! FC Barcelona mit dem späten Lucky Punch bei Alaves

Platz 4 im Blick! FC Barcelona mit dem späten Lucky Punch bei Alaves

23. Januar 2022

News | Zum 22. Spieltag musste der FC Barcelona nach zwei enttäuschenden Niederlagen in den Pokalwettbewerben zu Deportivo Alaves. In einem ereignisarmen Spiel schaffte es Barca durch einen späten Treffer zum durchaus verdienten 1:0-Arbeitssieg. Viel Leerlauf, wenig Highlights Die erste Hälfte verlief überschaubar. Barcelona versuchte zwar direkt zu Beginn eine Dominanz aufzubauen und vermehrt über […]

Erneuter Wahnsinn bei Real gegen Elche: Last Minute Treffer sichert den Königlichen einen Punkt!

Erneuter Wahnsinn bei Real gegen Elche: Last Minute Treffer sichert den Königlichen einen Punkt!

23. Januar 2022

News | Nur drei Tage nach dem aufregenden Pokaldrama zwischen Real Madrid und dem FC Elche, das die Königlichen erst in der Verlängerung für sich entscheiden konnten, trafen die beiden Kontrahenten heute schon wieder aufeinander. Auch dieses Mal wurde den Zuschauern ein sehr unterhaltsames Spiel geboten, das nach einer unglaublichen Schlussphase mit 2:2 endete.   […]


'' + self.location.search