FC Barcelona | Laporta neuer Präsident – Zeichen für Messi-Verbleib?

News

News | Joan Laporta ist neuer Präsident des spanischen Erstligisten FC Barcelona. Der 58-Jährige setzte sich bei den Präsidentschaftswahlen deutlich durch und erwartet einen Verbleib von Lionel Messi.

Laporta gewinnt „wichtigste Wahl in der Geschichte des FC Barcelona“

Mit 54 Prozent aller stimmen hat Joan Laporta (58) die Präsidentschaftswahlen des FC Barcelona für sich entschieden. Dabei setzte er sich deutlich gegenüber seinen Mitbewerbern Victor Font (29,99 Prozent) und Toni Freixa (8,58 Prozent) durch. Laporta, der bereits zwischen 2003 und 2010 Präsident bei den Katalanen war, löst Josep Bartomeu ab.

„Diese Wahlen machen uns zu mehr als einem Verein. Sie waren die wichtigsten in der Geschichte des FC Barcelona und sie wurden vorbildlich inmitten einer Pandemie unter schwierigsten Bedingungen organisiert. Ich möchte, dass es einen großen Applaus für den Präsidenten des Management-Teams [Carles Tusquets] gibt. Wir sind den Mitgliedern, dem Vorstand und den Organisatoren der Wahl sehr dankbar, die dieses Fest der Demokratie ermöglicht habe“, wird Laporta von Barcawelt zitiert.

FC Barcelona: Laporta sieht Zeichen für Messi-Verbleib

Einer der wichtigsten Aufgaben von Laporta wird es sein, Lionel Messi (33) von einem Verbleib beim FC Barcelona zu überzeugen. Der Vertrag des Argentiniers, der bereits letzte Sommer wechseln wollte, läuft im Sommer aus.

Die Vereinsikone sendete am Sonntag aber ein wichtiges Signal. „Zu sehen, dass heute der beste Spieler der Welt und der Geschichte gekommen ist, um zu wählen, ist für mich ein Zeichen für das, was wir während des Wahlkampfes gesagt haben, dass Messi Barça liebt“, sagte Laporta und betonte: „Wir werden ihn ermutigen, beim FC Barcelona zu bleiben, das wollen wir alle.“

Laut einer Umfrage von TV3 sind 65,7 Prozent der befragten Fans der Meinung, dass eine Vertragsverlängerung von Lionel Messi essenziell für den Verein ist. 30,7 denken das Gegenteil.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fussball 

Photo: Imago

 

Chris McCarthy

Gründer und der Mann für die Insel. Bei Chris dreht sich alles um die Premier League. Wengerball im Herzen, Kick and Rush in den Genen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Luis Suarez sichert Atletico einen Punkt gegen Real Sociedad

Luis Suarez sichert Atletico einen Punkt gegen Real Sociedad

24. Oktober 2021

Spieltag | In La Liga trennten sich Atletico Madrid und Real Sociedad mit 2:2 (0:1). Luis Suarez traf doppelt für die Gastgeber. Atletico holt 0:2-Rückstand gegen Real Sociedad auf Am Sonntagabend hat Atletico Madrid im Heimspiel gegen Real Sociedad einen 0:2-Rückstand aufgeholt und noch 2:2 (0:1) gespielt. Die Tore von Alexander Isak und Alexander Sörloth […]

La Liga | Alabas Hammer führt Real Madrid zum Clásico-Sieg

La Liga | Alabas Hammer führt Real Madrid zum Clásico-Sieg

24. Oktober 2021

News | Benvingut a Catalunya, benvingut a Barcelona – und herzlich willkommen zum Clásico! EIn Clásico, in dem sich Real Madrid cleverer zeigte und verdient 2:1 gewann – dank eines Traumtores von David Alaba. Alabas Debüttreffer in La Liga lässt Real zur Pause jubeln Die Wolken über Katalonien haben sich fürs Erste verzogen. Barcelona holte […]

Alaba-Traumtor im Clasico: Erster Treffer für Real Madrid

Alaba-Traumtor im Clasico: Erster Treffer für Real Madrid

24. Oktober 2021

News | Am heutigen Sonntag findet der Clasico im Camp Nou statt. Der FC Barcelona trifft in einem bisher relativ munteren Spiel auf Real Madrid. David Alaba, Neuzugang vom FC Bayern, hat dem Spiel schon früh seinen Stempel aufgedrückt.  Alaba mit herausragendem Tor im Clasico Nicht nur in der Defensive überzeugte David Alaba (29) im Clasico […]


'' + self.location.search