Geheime Vertragsverlängerung: Morata mit Zukunft bei Atlético?

Álvaro Morata könnte bei Atlético bleiben.
Serie A

News | Álvaro Morata verbrachte die letzten zwei Jahre auf Leihbasis. Nun könnte er einen neuen Anlauf bei Atlético starten, wo er noch nicht sein Glück fand.

Morata unterschrieb bei Atlético bis 2024

Álvaro Morata (29) wechselte im Sommer 2020 nach eineinhalbjähriger Leihe fest für 35 Millionen Euro Ablöse zu Atlético. Da er nur unregelmäßig sein Können abrief und nicht das Vertrauen von Cheftrainer Diego Simeone (52) genoss, ließen die Colchoneros ihn für zwei Jahre auf Leihbasis zu Juventus weiterziehen.

Währenddessen verlängerte der Angreifer klammheimlich seinen Vertrag in Madrid bis 2024, wie die Marca erfuhr. Derweil verzichteten die Turiner auf das Ziehen der Kaufoption in Höhe von 35 Millionen Euro und wussten Atlético, mit Vorschlägen wie einer geringeren Ablöse im Verbund mit einem Spielertausch nicht zu überzeugen.

 

Stattdessen bestehe nun die Möglichkeit, dass Morata den Madrilenen erhalten bleibe. Demnach wolle er sich in der spanischen Hauptstadt – zugleich sein Geburtsort – niederlassen, auch weil seine Frau ihr viertes Kind erwarte. Der spanische Nationalstürmer sei zudem überzeugt, dass er sportlich eine wichtige Rolle einnehmen könne.

Mehr News und Stories rund um La Liga

Coach Simeone wünsche sich ohnehin eine weitere Option für den Angriff. Nachdem der Vertrag von Luis Suárez (35) nicht verlängert wurde, stehen ihm mit Joao Felix (22), Antoine Griezmann (31), Ángel Correa (27) und Matheus Cunha (23) prominente Namen zur Verfügung, von denen in der abgelaufenen Spielzeit jedoch nur wenige konstante Leistungen aufs Spielfeld brachten.

(Photo by JORGE GUERRERO/AFP via Getty Images)

 

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Manchester United will Joao Felix: Atletico lehnt offenbar dreistellige Millionensumme ab!

Manchester United will Joao Felix: Atletico lehnt offenbar dreistellige Millionensumme ab!

17. August 2022

News | Manchester United will es an den letzten Tagen, an denen das Transferfenster noch offen hat, noch einmal wissen. Es gibt gefühlt kaum einen Spieler, der nicht mit den Red Devils in Verbindung gebracht wird. So auch Joao Felix.  Manchester United: Joao Felix im Visier, Angebot abgelehnt Joao Felix (22) von Atletico geht gerade […]

Tanguy Ndombele: Tottenham und Napoli einig über Leihe mit Kaufoption

Tanguy Ndombele: Tottenham und Napoli einig über Leihe mit Kaufoption

17. August 2022

News | Tanguy Ndombele wird Tottenham voraussichtlich erneut auf Leihbasis verlassen. Der Verein aus der Premier League ist sich mit der SSC Napoli über eine Leihe des 25-Jährigen inklusive einer Kaufoption einig geworden. Tottenham Hotspur und Napoli bei Ndombele über Leihe mit Kaufoption einig Wie die französische Zeitung L’Équipe berichtet, haben Tottenham Hotspur und die […]

Bestätigt: Tanguy Nianzou wechselt vom FC Bayern zum FC Sevilla

Bestätigt: Tanguy Nianzou wechselt vom FC Bayern zum FC Sevilla

17. August 2022

News | Der FC Bayern hat Tanguy Nianzou abgegeben. Der Innenverteidiger wechselt mit sofortiger Wirkung zum FC Sevilla nach Spanien.  Nianzou wechselt zum FC Sevilla Der FC Bayern München gibt Innenverteidiger Tanguy Nianzou (20) ab, den Franzosen zieht es zum FC Sevilla. Beim FC Bayern konnte der Franzose sein Talent zwar andeuten, aber der Sprung […]


'' + self.location.search