Keine Reue: Memphis Depay schwärmt vom FC Barcelona

Memphis Depay bei der 0:3-Pleite des FC Barcelona gegen Benfica in der Champions League
News

News | Im Sommer wechselte Memphis Depay zum FC Barcelona. Obwohl die Katalanen mächtig straucheln, bereut der Niederländer seinen Schritt keineswegs.

Memphis Depay: „Es ist Barcelona“

Drei Siege nach acht Spielen in La Liga – Platz neun. Zwei 0:3-Klatschen in der Champions League. Jahr eins nach Lionel Messi (34) ist für den FC Barcelona bislang eines zum Vergessen. Für Memphis Depay (27) ist es die erste Saison bei den Katalanen, er war im Sommer ablösefrei von Olympique Lyon gekommen.

 

Bereut er den Wechsel? „Wie können Sie das fragen?“, entgegnete der der Angreifer im Gespräch mit dem niederländischen Ableger von ESPN. „Es ist Barcelona. Ich glaube nicht, dass sie verstehen, wie groß dieser Klub ist und was es für einen Spieler bedeutet, wenn man zu so einem Klub wechselt. Ich würde es niemals bereuen“, stellte der Niederländer klar. Unter seinem vielkritisierten Landsmann Ronald Koeman (58) holte Barca aus den letzten sechs Spielen nur einen Sieg. Nichtsdestotrotz genießt der Trainer noch die öffentliche Rückendeckung von Vereinspräsident Joan Laporta (59)

Mehr News und Storys rund um La Liga

„Jeder Spieler übernimmt Verantwortung“

Auch Depay bleibt zuversichtlich. „Ich bin sehr glücklich bei diesem Klub“, wiederholte der 27-Jährige und ergänzte: „Es ist eine schwierige Zeit gewesen. Ich möchte nicht zu viel darüber reden, aber viele verhalten sich, als wäre die Saison bereits vorbei.“

Immerhin haben wir erst Oktober, genug Zeit also, das Ruder rumzureißen? „Es sind noch so viele Spiele zu spielen, alles ist offen. Als Spieler fühlt man sich verantwortlich und übernimmt Verantwortung. Jeder spieler übernimmt bei Barca Verantwortung, das ist normal für einen Klub wie Barcelona.“ Zumindest er lässt Taten folgen: Mit drei Toren ist er bislang der interne Toptorjäger bei Barca.

(Photo by David Ramos/Getty Images)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

FC Sevilla bestätigt Einigung mit Isco: Medizincheck steht noch aus

FC Sevilla bestätigt Einigung mit Isco: Medizincheck steht noch aus

7. August 2022

News | Im Sommer 2022 lief der Vertrag von Offensivspieler Isco bei Real Madrid aus. Der Spanier schließt sich nun sehr wahrscheinlich dem FC Sevilla an.  Sevilla bestätigt Einigung mit Isco Isco (30) hat offenbar einen neuen Arbeitgeber gefunden. Der spanische Offensivspieler wechselt zum FC Sevilla, sobald er den Medizincheck bei den Andalusiern bestanden hat. […]

FC Barcelona nimmt Kontakt zu Manchester City wegen Bernardo Silva auf

FC Barcelona nimmt Kontakt zu Manchester City wegen Bernardo Silva auf

6. August 2022

News | Die Transferoffensive des FC Barcelona in diesem Sommer scheint noch nicht vorbei zu sein. Marcos Alonso soll vom FC Chelsea kommen, aber auch Bernardo Silva spielt in den Gedanken der Verantwortlichen der Katalanen eine Rolle.  Bernardo Silva zum FC Barcelona? Viele Spieler, darunter Robert Lewandowski (33), wechselten in diesem Sommer schon zum FC […]

90PLUS-Transferticker: RB Leipzig an Sesko interessiert, Angelino vor Wechsel nach Hoffenheim

90PLUS-Transferticker: RB Leipzig an Sesko interessiert, Angelino vor Wechsel nach Hoffenheim

6. August 2022

Willkommen zum 90PLUS-Transferticker zum Sommer-Fenster 2022. Hier versuchen wir euch über abgeschlossene Deals, Gerüchte und mehr auf dem Laufenden zu halten. Der Inhalt aktualisiert sich automatisch.  Startdatum des Tickers ist Montag, der 13. Juni 2022. Bis zum Ablauf des Transferfensters werden wir euch täglich informieren! Was passiert auf dem Transfermarkt? Welche Gerüchte gibt es? Was […]


'' + self.location.search