Sieg gegen Huesca: FC Barcelona rückt an Atletico heran

Barcelona Huesca
La Liga

News | Der FC Barcelona spielte am Montagabend in La Liga gegen den SD Huesca. Die Katalanen feierten einen 4:1-Erfolg und stehen in der Tabelle nun nur noch vier Punkte hinter Tabellenführer Atletico Madrid. 

Bei Messi-Meilenstein: FC Barcelona schlägt Huesca

Dieses Spiel des FC Barcelona wird für immer mit einem Meilenstein verbunden sein. Lionel Messi, Kapitän und Superstar der Katalanen, absolvierte sein 767. Spiel für den Klub. Damit zog Messi mit Xavi Hernande  gleich und ist mit dem Ex-Profi zusammen nun Rekordspieler im Trikot des FC Barcelona. Erwartungsgemäß dominierte der FC Barcelona die Partie im heimischen Camp Nou. In der Anfangsviertelstunde fiel auch bereits die Führung, die folgerichtig war. Lionel Messi kam an den Ball, setzte sich von seinem Gegenspieler ab, schoss und traf den Ball perfekt. Von der Unterkante der Latte flog die Kugel in das Tor, 1:0! Nachdem die Katalanen auch noch das Aluminium trafen, erhöhte Antoine Griezmann auf 2:0. Auch er schoss aus der Distanz, auch er traf den Ball perfekt. Nur unweit von dort, wo Messis Schuss einschlug, fand dieser Schuss den Weg in das Tor. 

Unmittelbar vor der Halbzeit erhielt Huesca einen zweifelhaften Elfmeter zugesprochen. Rafa Mir war das egal, er schoss den Ball in das Tor. In der zweiten Halbzeit erhöhte der FC Barcelona aber wieder und stellte den alten Abstand her. Nach einem Eckball, den die Gastgeber kurz ausführten, setzte sich Oscar Mingueza ab und erzielte das wichtige 3:1! Huesca gab sich nicht auf, doch der FC Barcelona blieb das spielbestimmende Team und ließ keine Zweifel aufkommen, wer diese Partie gewinnt. In der Schlussphase krönte Messi seinen guten Auftritt mit einem weiteren schönen Treffer außerhalb des Strafraums. Das 4:1 war dann auch der Endstand. 

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

Sergio Busquets: Zukunft bei Barcelona noch unklar

Sergio Busquets: Zukunft bei Barcelona noch unklar

30. November 2022

News | Sergio Busquets weiß noch nicht, wo er nächste Saison spielen wird. Der Vertrag des Routiniers läuft nächsten Sommer aus. Interesse besteht wohl aus der MLS. Sergio Busquets will nächstes Jahr über Zukunft entscheiden Wie der spanische Mittelfeld-Routinier Sergio Busquets in einem Interview gegenüber dem spanischen Sender El Larguero angab, will er Anfang 2023 […]

90PLUS-Ticker: Ronaldo vor Saudi-Arabien-Wechsel, Füllkrug heiß begehrt

90PLUS-Ticker: Ronaldo vor Saudi-Arabien-Wechsel, Füllkrug heiß begehrt

30. November 2022

Der 90PLUS-Ticker für Mittwoch, den 30. November 2022. Natürlich geht es weiter mit der WM 2022 in Katar, wir behalten aber natürlich auch die nationalen Ligen und alle weiteren Entwicklungen im Blick.  90PLUS-Ticker für den 30. November Seit mehr als einer Woche läuft WM 2022 in Katar. Einige Spiele sind bereits absolviert, einige Tore fielen bereits. […]

FC Barcelona: Laporta äußert sich zu möglichen Wintertransfers

FC Barcelona: Laporta äußert sich zu möglichen Wintertransfers

29. November 2022

News | Im Rahmen eines Wohltätigkeitsturniers äußerte sich der Präsident des FC Barcelona über die Wintertransferpläne und kritisiert die spanische Liga aufgrund von immer strengeren Regeln in Bezug auf die zur Verfügung stehenden finanziellen Mittel.  „Wenn wir jemanden verpflichten müssten, wäre es besser, dies im Winter zu tun“ Der FC Barcelona war im vergangenen Transfersommer […]


'' + self.location.search