La Liga: Real Madrid gewinnt in Bilbao – Kroos trifft zur Entscheidung

Die Spieler von Real Madrid bejubeln den entscheidenden Treffer von Toni Kroos zum 2:0
Spieltag

Spieltag | Am Sonntagabend hat der Athletic Club de Bilbao sein Heimspiel gegen Real Madrid mit 0:2 (0:1) verloren. Karim Benzema und Toni Kroos erzielten die beiden Tore für die Gäste. 

La Liga: Real Madrid gewinnt in Bilbao und bleibt an Barcelona dran

Real Madrid hat das Auswärtsspiel in Bilbao beim Athletic Club gewinnen können. Nach 90 Minuten stand es 0:2 (0:1). Den ersten Treffer erzielte Karim Benzema (24.). Der eingewechselte Toni Kroos sorgte kurz vor dem Schlusspfiff für die Entscheidung (90.).

Von Beginn an zeigte sich Athletic als sehr unangenehmer Gegner für Real, die sich mit zunehmender Spieldauer etwas besser in der Partie zurechtfanden. Ein erster Abschluss von Benzema ging über das Tor (7.). Auf der Gegenseite musste Courtois einen Kopfball von Paredes abwehren (11.). Nico Williams versuchte es von außerhalb des Strafraums, schoss jedoch knapp am Tor vorbei (17.). Wenig später war Inaki Williams bereits an Reals Torhüter vorbei, traf aber aus sehr spitzem Winkel nur das Außennetz (23.).

Das Tor fiel dann etwas überraschend auf der anderen Seite. Valverde brachte den Ball in den Strafraum, Asensio legte mit dem Hinterkopf ab für Benzema, der zur Führung für die Gäste einnetzte (24.). Real wirkte nach der Führung etwas sicherer und kam zu weiteren Gelegenheiten. Der Abschluss aus der Distanz von Valverde ging allerdings knapp rechts am Tor vorbei (29.), beim Schuss von Vinicius Junior war Unai Simon zur Stelle (30.). Aus diesem Grund ging es für Real Madrid nur mit einem Tor Führung in die Halbzeitpause.

Karim Benzema bejubelt seinen Treffer zum 1:0 für Real Madrid

(Photo by Juan Manuel Serrano Arce/Getty Images)

Mehr News und Stories rund um La Liga

Zweiter Durchgang: Athletic rennt an, Real hält dem Druck stand

Auch in der zweiten Halbzeit erwiesen sich die Gastgeber aus Bilbao als sehr unangenehmer Gegner für Real Madrid. Die Hausherren drängten auf den Ausgleichstreffer und forderten Real sehr, allerdings zunächst ohne eine wirklich gefährliche Torgelegenheit. Diese gab es zuerst für die Gäste. Asensio tauchte alleine vor Unai Simon auf, schoss jedoch knapp links am Tor vorbei (67.). Im Anschluss daran entstand eine Druckphase der Hausherren mit entsprechenden Torchancen.

Berchiche flankte, Nico Williams traf den Ball allerdings nicht richtig und schoss aus diesem Grund knapp vorbei (70.). Ebenfalls neben das Tor ging ein Kopfball von Guruzeta im Anschluss an eine Ecke (76.). Inaki Williams brachte den Ball dann im Anschluss an eine Ecke per Abstauber im Tor unter, der Treffer zählte allerdings wegen einer vorangegangenen Abseitsstellung nicht (79.). Den Schlusspunkt setzte stattdessen Toni Kroos auf der anderen Seite. Kurz nach seiner Einwechslung traf der Mittelfeldspieler zum 2:0, welches gleichzeitig auch der Endstand war (90.).

Valverde spielte auf Rodrygo, welcher für Kroos ablegte. Der 33-Jährige traf ins rechte Eck. Dank des 2:0-Erfolgs liegt Real Madrid in der Tabelle weiterhin drei Punkte hinter dem FC Barcelona auf dem zweiten Tabellenplatz, Athletic rangiert mit 26 Zählern auf dem achten Tabellenplatz.

Aufstellungen

Athletic: Unai Simon – de Marcos (76. Inigo Lekue), Vivian, Paredes, Yuri Berchiche – Zarraga (67. Ander Herrera), Vesga (86. Raul Garcia), N. Williams, Sancet (67. Munian), Alex Berenguer (67. Guruzeta) – I. Williams

Real Madrid: Courtois – Nacho, Eder Militao, Rüdiger, F. Mendy – Fede Valverde, Camavinga, Dani Ceballos (85. Kroos) – Asensio (73. Modric), Benzema, Vinicius Junior (83. Rodrygo)

Tore: 0:1 Benzema (24.), 0:2 Kroos (90.)

(Photo by ANDER GILLENEA/AFP via Getty Images)

Gero Lange

Fußballbegeistert seit der Heim-WM 2006. Großer Fan von Spektakelfußball mit vielen schönen Toren, am liebsten aus der Distanz. Seit 2020 bei 90PLUS

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

Offiziell: Gennaro Gattuso als Trainer des FC Valencia entlassen

Offiziell: Gennaro Gattuso als Trainer des FC Valencia entlassen

30. Januar 2023

News | Gennaro Gattuso ist nicht länger Trainer des FC Valencia. Damit reagiert der Klub auf die sportliche Misere.  Gattuso beim FC Valencia entlassen Der FC Valencia hat sich am Montag von Cheftrainer Gennaro Gattuso (45) getrennt. Der spanische Klub, der zuletzt bis kurz vor die Abstiegsränge in La Liga abrutschte, reagiert damit auf die […]

Arsenal und BVB mit Interesse an Iván Fresneda

Arsenal und BVB mit Interesse an Iván Fresneda

30. Januar 2023

News | Iván Fresneda wird eine große Zukunft vorhergesagt. Dementsprechend wird er trotz seines jungen Alters mit Vereinen wie dem FC Arsenal oder Borussia Dortmund in Verbindung gebracht. Ein Winterwechsel wird allerdings nicht zustande kommen. Arsenal und BVB verhandelten mit Valladolid über Fresneda Erst zur aktuellen Saison etablierte sich Iván Fresneda (18) im Profikader von Real Valladolid. Angesichts seiner vielversprechenden […]

Alex Remiro unüberwindbar! Real Madrid und Real Sociedad trennen sich mit einem torlosen Remis

Alex Remiro unüberwindbar! Real Madrid und Real Sociedad trennen sich mit einem torlosen Remis

29. Januar 2023

News | Anlässlich des 19. Spieltags der spanischen La Liga kam es am Sonntagabend zur Top-Begegnung zwischen Real Madrid und Real Sociedad. Die umkämpfte Partie im ausverkauften Santiago Bernabéu endete mit einem torlosen Remis. Real Madrid und Sociedad neutralisieren sich lange Zeit, Vinicius Jr. hat Führung auf dem Fuß Das Estadio Santiago Bernabéu war am […]